Neues aus der Augmented Reality: Museum Guide 2.0 und Talking Places

Inhaltsverzeichnis

Die israelischen Kunststudenten Eran May-raz und Daniel Lazo haben in ihrer Abschlussarbeit den rund sieben Minuten langen Kurzfilm „Sight“ über die zukünfzige Welt mit „Augmented Reality“ (AR) gedreht:

In diesem Kurzfilm wird gezeigt, wie man Apps für Augmented Reality erstellen kann:

Und auch in Museen hält der virtuelle Ausstellungsführer zunehmend einzug. Euronews hat einen kurzen Videobeitrag zu der faszinierenden Revolution im Museumsbereich verfasst.

Fraunhofer-Forscher wiederum haben eine neuartige Datenbrille mit OLED-Mikrodisplayentwickelt. Hauptaugenmerk liegt hier in der Einblendung von virtuellen Informationen wie Reparaturanleitungen, um Monteure und Techniker bei ihrer Arbeit zu unterstützen. (Link)

(mb)

Kennen Sie schon die Leinwände von Inspiring Art?