Themenserien

Nicht mehr ganz 40 Tage – Nutzen Sie Ihre Zeit für Umsatz und Verkauf

… aus der wöchentlichen Kolumne von Gertrud Hansel, Coach und Geschäftsführerin der “Schule für Unternehmer”.

Ich bleibe noch einmal beim Thema “Fasten”. Fasten, das heißt für mich auch, das Bewusstsein auf etwas richten. Und egal worauf wir unseren Fokus richten, immer bedeutet das auch, dass wir dabei auch gleichzeitig auf etwas anderes verzichten.

Mein Motto im letzten Monat: Ordnung

Im letzten Monat war mein Fokus das Thema „Ordnung“. Das war hilfreich. Jeden Tag etwas zu tun, dass mehr Ordnung bringt … im Schrank, auf dem Schreibtisch oder im Kopf. Gemerkt habe ich, dass ich vor allem auf einige meiner Gewohnheiten verzichten musste. Konsequent jeden Tag, am besten gleich morgens, in jedem Fall täglich. Jeden Tag zehn Minuten, das ist nicht viel. Und gleichzeitig war es anders als sonst. Ich habe meine Komfortzone verlassen, und dies jeden Tag. Gleichzeitig konnte ich an mir beobachten, dass mir vieles leichter fiel. Wie nebenbei hat sich auch zuhause etwas mehr verändert. Es wurden Schränke ausgeräumt, das Auto geputzt und einige Bücher aussortiert. Und dies alles leicht und mühelos. Offensichtlich bringt ein klares Ziel, wie z.B. “zehn Minuten täglich für Ordnung sorgen”, mit sich, dass dieser kleine Verzicht auf meine Komfortzone mehr Auswirkungen zeigt, als ich es mir hätte vorstellen können. Es hat sich gelohnt. Ich hab mich nebenbei auch sehr wohl dabei gefühlt. Und jeden Tag konsequent ein Ziel verfolgt.

In meiner Arbeit erlebe ich, dass gerade im Januar und Februar viele Unternehmer ins Coaching kommen mit dem Thema „Verkauf“ und „Umsatz“. Offensichtlich sind das Monate, wie sie wohl jeder Unternehmer kennt, der Umsatz stagniert.

Fokus auf Umsatz und Verkauf

Das bringt mich wieder einmal auf den Gedanken: Was wäre, wenn wir 40 Tage unsere üblichen Gewohnheiten „fasten“ und uns auf Umsatz und Verkauf fokusieren. Jeden Tag zehn Minuten. Jeden Tag konsequent. Die Fastenzeit dauert schon ein wenig an. Also haben wir noch Zeit bis Ostern. Bis Ostern jeden Tag zehn Minuten mit dem Fokus Umsatz. Was das sein könnte?

– Statt lange zu überlegen, wen man anrufen könnte … eine Nummer wählen und anfragen.
– Zehn Minuten für einen Kunden nachdenken. Was könnte er wirklich benötigen, was wäre ein wirklicher Gewinn für ihn. Und anbieten.
– Auf dem Weg zur Arbeit, Augen auf. Welche Firmen sind auf dem Weg, die ein interessanter Wunschkunde sein könnten? Direkt Kontakt aufnehmen.
– Zehn Minuten in alten Rechnungen blättern. Bei wem haben wir uns schon lange nicht mehr gemeldet? Und auch hier Kontakt aufnehmen.
– Statt mittags alleine zu essen. Zehn Minuten verwenden um rauszusuchen, wen wir wieder einmal einladen könnten.
– Zehn Minuten nutzen, um die Website, Facebook- oder Xing-Profil zu aktualisieren.
– Und … und … und …

Ich bin sicher, beim Nachdenken fällt Ihnen einiges ein.

Wunsch => Wille => Tag

Ich habe heute eine yogische Weisheit gehört: Wünsche machen den Willen. Der Wille sorgt für die Tat und die Tat ist verantwortlich für unser Schicksal. Was ist also der erste Schritt? Wissen was wir wirklich wollen. Und was wollen Sie?

Wenn wir das genau wissen, fällt es leicht in die Tat zu kommen und gleichzeitig auf ein paar liebgewonnene Gewohnheiten zu verzichten. Vielleicht geht es Ihnen wie mir und Sie sagen mit mir an Ostern: „Das hat sich wirklich gelohnt. Eigentlich war der Verzicht eher eine Bereicherung“.

Eine schöne Verzichtswoche wünscht Ihnen

Ihre Gertrud Hansel

 

Zur Autorin:

“Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein erfolgreicher Mensch!”. Dieser Leitsatz steht vor allen Aktivitäten der „Schule für Unternehmer, deren Kompetenz ist vor allem: Unternehmen und Menschen erfolgreicher machen.

Als Coach und Trainerin begleitet Sie seit 18 Jahren Unternehmer und Unternehmerinnen. Mit der Schule für Unternehmer bietet sie Ihnen ein optimales Umfeld für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Es geht um mehr Umsatz und Gewinn, zufriedene Mitarbeiter und Teams, um Kunden und Marketing, und um Kommunikation im Innen und nach außen – und auch um Ihr persönliches Wohlbefinden als Unternehmer.

Eines der Kernprodukte ist das „Unternehmer-Training“. Ein auf neun Monate angelegter Kurs, der garantiert mehr Erfolg bringt.

NEU! Der nächste Start ist Mai 2012 – die Anmeldezeit hat begonnen!

Weitere Informationen finden Sie im Premium-Expertenprofil und unter www.schule-fuer-unternehmer.de.

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.