Finanzen

So erkennen Sie eine gute Finanzberatung

Die wenigsten kennen sich so detailliert mit verschiedenen Finanzprodukten aus, dass sie selbst für sich die ideale Geldanlage finden können. Gleichzeitig weiß man, dass Finanzberater Provisionen kassieren, wenn sie bestimmte Finanzprodukte verkaufen. Wie können Sie sich also sicher sein, nach bestem Wissen und Gewissen beraten zu werden? Sicherheit gibt es wohl leider nicht – es gibt aber einige Anhaltspunkte, die Ihnen verraten, ob Sie gut beraten werden – wie beim BZ Beraterzentrum. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten.

 

Ihr Geld ist bei uns sicher. Finanzberatung, GEld, Bargeld, BZ Beraterzentrum Hand drauf!
Bevor man sein Geld anlegt, sollte man die Qualität der Finanzberatung prüfen. (Bild: GG-Berlin / pixelio.de)

Recherchieren Sie

Wenn Sie sich nicht bei Ihrer Hausbank zu Finanzprodukten beraten lassen, sondern von einem selbstständigen Finanzberater, dann sollten Sie vor der Terminvereinbarung Informationen einholen. Fragen Sie zunächst im Freundes- und Bekanntenkreis nach Erfahrungen und Empfehlungen. Wenn Sie dann Namen an der Hand haben, informieren Sie sich über Presse, Fachzeitschriften und Internet.

Auch Ratings in Wirtschaftsmagazinen wie BILANZ sind eine gute Quelle: Das BZ Beraterzentrum hat jahrelange Erfahrung in der Finanzberatung und wurde von BILANZ mit dem Gütesiegel „gut“ ausgezeichnet. Außerdem landete das BZ Beraterzentrum im Ranking von 150 Beraterzentren unter den Top 25.

Vorsicht aber, wenn Produktanbieter die Quelle der Qualifikationsnachweise sind. Denn das spricht nicht unbedingt für Unabhängigkeit.

Im Gespräch

Ein guter Finanzberater wie das BZ Beraterzentrum erarbeitet individuelle Konzepte, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dabei sollten im Beratungsgespräch zunächst Ihre aktuelle finanzielle Situation und Ihre bestehenden Geldanlagen im Mittelpunkt stehen. Außerdem sollte im Gespräch geklärt werden, wie flexibel und risikoaffin Sie bei der Geldanlage sein wollen bzw. können. Mittels Fragen wird ein guter Finanzberater das herausfinden und Sie dann dementsprechend beraten. Dabei sollte er Ihnen stets mehrere Alternativen präsentieren, die verschiedene Kosten und Konditionen haben, so dass sie eine echte Auswahl bieten.

Unabhängige Finanzberatung beim BZ Beraterzentrum

Bankberater unterliegen hauseigenen Anlagedirektiven, Bankkunden bewerten den Beratungsservice als schlecht. Wenn Sie also ganz individuell beraten werden wollen, sollten Sie daher unabhängige Finanzberatung wie die vom BZ Beraterzentrum in Anspruch nehmen. Der Vorteil ist außerdem, dass die unabhängigen Finanzberater vom BZ Beraterzentrum weniger Kunden zu betreuen haben und so auf individuelle Gegebenheiten und Veränderungen am Finanzmarkt schnell reagieren können. Zudem zielen sie darauf ab, ein langfristiges Vertrauensverhältnis zu ihren Kunden aufzubauen. Dadurch können sie besser einschätzen, welche Finanzprodukte zu ihren Kunden passen und gezielt Empfehlungen geben.

Wie aber können Sie erkennen, ob Ihr Finanzberater tatsächlich unabhängig ist? Im Gespräch sollten Sie gezielt nachfragen, ob Ihr Berater ein Honorar verlangt, oder ob er sich durch Provisionen finanziert. Provisionen sind dabei kein Ausschlusskriterium, allerdings sollte Ihr Finanzberater Ihre Fragen zu diesem Thema offen beantworten.

Katja Heumader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.