Nützliches

Wie Sie Ghostwriter als Sparringspartner für Gutachten nutzen

agitano, ghostwriter, notebook

Wer beruflich schreibt, kennt das Szenario: Das weiße Blatt liegt auf dem Schreibtisch und möchte gefüllt zu werden. Doch der Cursor des Schreibprogramms stockt. Oder der Curser fordert einen mit jedem Blinken wieder und wieder zur Eingabe auf. Doch so sehr Sie sich bemühen, etwas zu verfassen, die richtigen Wörter oder gar sinnvolle Sätze wollen sich nicht finden lassen. Warum in solchen Situationen Ghostwriter eine gute Wahl sein können, beschreibt der folgende Beitrag.

Hilfe durch Kooperation mit Ghostwriter

Tipps, wie sich Schreibblockaden lösen lassen, gibt es reichlich. Freies Schreiben, Assoziationsmethoden oder lange Spaziergänge sind nur einige Ansätze, sich diesem Dilemma zu stellen. Doch besonders im professionellen Kontext sind Zeit und Gelegenheit für solche Methoden nicht gegeben. Erfolgversprechender ist die Zusammenarbeit mit einem Profi. Akademische Ghostwriter renommierter Agenturen sind Experten auf ihren jeweiligen Fachgebieten. Dadurch sind sie in der Lage, umfassende Unterstützung zu leisten. Bewährt hat sich dabei eine Technik, die sich als Ping-Pong-, Sparrings- oder Rückpassmethode für die Namensfindung umfangreich bei diversen Sportarten bedient.

Besser Schreiben mit professioneller Unterstützung

Im Kern geht es darum, einen Text nicht an einem Stück zu schreiben. Vielmehr soll ein gleichwertiger Partner gesucht werden, der einem bei der Erstellung zur Seite steht. Nachdem sich die ersten Zeilen und auch eine grobe Ordnung den Weg auf das Papier gebahnt haben, wird abgegeben. Der Gegenpart ergänzt Struktur und Inhalt um eigenes Wissen und gibt das Werk wieder zurück. Dies wird beliebig oft wiederholt, bis ein fertiger Artikel entstanden ist.

Diese Methode mit Ghostwriter funktioniert besonders bei Fachtexten mit komplexen Fragestellungen, wie Gutachten, hervorragend. Denn durch das kombinierte Wissen mehrerer Personen entsteht ein wesentlich durchdachterer, strukturierterer Inhalt, als dies einem einzelnen Autor möglich wäre. Mit zusätzlichem Input kann das eigene Gehirn besser arbeiten. Zudem wird der Artikel von Beginn an so konzipiert, dass ihn auch andere verstehen.

Wie arbeitet ein Ghostwriter?

„Wie unterstützt mich der Ghostwriter denn genau?“, fragen sich viele. Das hängt von den Anforderungen ab, die an den Ghostwriter und den Text gestellt werden. Mögliche Aufgaben können sein:

Literaturrecherche

Welche Literatur für ein Themengebiet relevant ist, wissen Sachkundigen in der Regel bereits. Die Leitwerke und wichtigsten Autoren sind bekannt. Doch ein akademischer Ghostwriter ist im Thema und kann auch neuste Fachartikel in den Diskurs einfließen lassen. So gewinnt ein entsprechender Artikel an Aktualität und Glaubwürdigkeit.

Struktur

Sich einen Überblick zu verschaffen, das erarbeitete Wissen zu gliedern und eine Struktur zu schaffen, die sich in der Folge abarbeiten lässt, fällt vielen Menschen schwer. Diese Arbeit übernimmt ein Ghostwriter gerne. Mithilfe seiner Erfahrung gelingt es ihm zügig, sich einen Überblick zu verschaffen und eine sinnvolle Struktur zu etablieren.

Inhalt

Auch zum Inhalt kann der Ghostwriter seinen Teil beisteuern. Mithilfe der oben erwähnten Methode direkt im Schreibprozess selbst oder mithilfe einer Vorlage. An dieser kann sich der Autor dann in der Folge orientieren.

Rechtschreibprüfung

In einem Gutachten sind Rechtschreibfehler ein eklatanter Makel und künden von mangelnder Professionalität. In jedem Fall sollten Sie entsprechende Maßnahmen treffen, den Text sorgfältig korrigieren zu lassen. Einen Ghostwriter mit dieser Tätigkeit zu beauftragen, ist eine der einfachsten Lösungen. Aber auch professionelle Institute und Textagenturen kommen in Frage.

Lektorat

Wesentlich tiefer als eine reine orthographische Überprüfung geht das Lektorat. Hierbei werden neben der Rechtschreibung auch Grammatik, kausaler Zusammenhang, Struktur, Aufbau und die Formulierungen selbst überprüft. Gerade bei für Ihre Karriere wichtigen Texten und Gutachten sollten Sie darauf nicht verzichten.

Ghostwriting als Chance für bessere Texte

Im beruflichen Kontext ist eine Unterstützung durch einen Ghostwriter eine echte Entlastung. Die Möglichkeit, einzelne Teilaufgaben in professionelle Hände zu legen, ist für viele Klienten Gold wert. Auch die vollständige Texterstellung durch einen Ghostwriter ist kein Problem. Wenn Sie also auf Hindernisse und Blockaden stoßen und nicht mehr weiterwissen, lassen Sie sich ruhig von einem Profi helfen.

Karin Kreuzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.