Berlin + Brandenburg

Berlin bleibt Haupstadt – vor allem für Gründer

Für die Berlinerinnen und Berliner mit türkischem Pass liegt dieser Wert nur bei 172. Allerdings ist die türkische Community zahlenmäßig die Stärkste in Berlin, so dass türkische Selbständige längst eine auch sichtbare feste Größe in der Berliner Unternehmerschaft darstellen. Sie zeichnet zudem aus, dass sie sich überdurchschnittlich für „echte Betriebs-gründungen“ entscheiden. Fast jede siebte Gründung dieses Zuschnitts hat eine/n türkische Inhaberin oder Inhaber.

Auch für die Griechen konnte ein BBB-Index von 172 ermittelt werden. Auf den nachfolgenden Plätzen liegen in einem engen Feld Österreicher (153), Italiener (150) und Serben (148). „Es wäre spannend, könnten wir auch die Gruppe der sonstigen Nationalitäten entschlüsseln“, erklärt Professor Klaus Semlinger, der den BBB-Gründerindex seit Jahren betreut und wissenschaftlich verantwortet. „Immerhin beträgt der Index hierfür 413. Das lässt vermuten, dass über diese sechs Nationalitäten hinaus weitere gern in Berlin ihr eigenes Business starten.“

(BBB BÜRGSCHAFTSBANK)


——-

Über den Gründerindex:

Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH verfolgt seit über 50 Jahren das erklärte Ziel, den Mittelstand in Berlin zu unterstützen. Mit Bürgschaften und Garantien besichert sie Finanzierungen von Unternehmen aus Handwerk, Handel, Industrie und Dienstleistungen sowie Freiberufler. Voraussetzung ist, dass Idee und Konzept betriebswirtschaftlich überzeugen und die eigenen Sicherheiten für den Kredit nicht ausreichen. Gesellschafter des Instituts sind die Handwerkskammer Berlin, die Industrie- und Handelskammer zu Berlin, diverse Wirtschafts-verbände sowie Kredit- und Versicherungswirtschaft.

Kontakt für weiterführende Informationen:

BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH
Waltraud Wolf
Schillstr. 9
10785 Berlin
Tel.: 030/311004-13
Fax: 030/311004-33
presse@buergschaftsbank-berlin.de
www.buergschaftsbank-berlin.de

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.