Pressemitteilungen

Dank unabhängigen Berater zur passenden Versicherung

Eine häufig gestellte Frage: Privat oder Haftpflicht?

Ein weiters Beispiel, wo einem deutlich wird, wie schnell man beim Thema Versicherungen den Überblick verlieren kann: Die Frage, ob man sich besser privat krankenversichern sollte oder man doch besser in der gesetzlichen Krankenversicherung verweilt. Die gesetzliche Krankenversicherung ist für jeden Bürger Pflicht. So weit so klar. Aber es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um sich privat versichern zu lassen. Grundsätzlich ist die Privatversicherung überlegenswert, weil sie im Einzelfall bessere Leistungen bringt. Aber dies trifft nicht auf alle Berufsgruppen zu. So gilt es zwischen Selbständige, Angestellte und Beamte zu unterscheiden. Zudem kann es für den ein oder anderen sinnvoll sein, je nach individuellen Bedarf, private Zusatzversicherungen abzuschließen.

Vergleichen und bewerten verschafft einem schnell Überblick

Die meisten Online-Portale bieten kostenlose Datenbanken an, die einem die Suche nach dem passenden Versicherungsmakler, Finanzdienstleister oder Versicherungsberater erleichtern. Darüber hinaus, kann man mithilfe von Bewertungen früherer Kunden sich ein Bild vom jeweiligen Versicherungsmakler vor Ort machen. Wie kompetent ist er? Wie schnell wickelt er einen Schadensfall ab? Hat er im Streifall die Rechte seines Kunden oder ehr die seiner Versicherung gewahrt? Sollten einem die Antworten auf diese und weitere Fragen überzeugt haben, lässt sich via Portal auch schnell ein unverbindlicher Kontakt zum unabhängigen Berater herstellen.


(cs)

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.