Einsichten & Ansichten

Du bist nicht von anderen abhängig

… aus der wöchentlichen Kolumne „EmPOWERment for YOU – Klarheit und Kraft statt Druck und Erschöpfung“ der renommierten Glücksforscherin und Expertin für Bewusstseinsentwicklung, Simone Langendörfer. Nachdem Sie in „Eigenliebe: Schätze dich selbst“ mehr über Selbstwahrnehmung erfahren haben, geht es dieses Mal um die Notwendigkeit, sich nicht von der Meinung anderer abhängig zu machen.

abhängig, Regentropfen, Wasser
So, wie ein Ozean aus unendlich vielen Wassertropfen besteht, so ist jeder Mensch mit dem Großen Ganzen verbunden und muss sich nicht von der Meinung anderer abhängig machen. (Bild: Pach GbR – Christopher Pach / pixelio.de)

Mache dir immer wieder bewusst, warum du meinst, die Bewunderung, das Lob, die Wertschätzung und die Anerkennung von anderen bekommen zu müssen beziehungsweise warum du meist, dass dein Selbstbild von der Meinung anderer abhängig sei. Realisiere, dass wir als Kind darauf geprägt wurden, dass man uns für besondere Leistungen gelobt und besonders hervorgehoben hat. Unser Schulsystem ist auf Noten aufgebaut. Es gibt „gute“ und „schlechte“. So werden automatisch Verlierer produziert. Dies zerstört und verängstigt schon früh fröhliche, aufgeweckte Kinderseelen.

Weil du so bist, wie du bist

In der Natur ist jedes Lebewesen wertvoll. Es gibt nichts „wertloses“ oder „besonders wertvolles“. Alles gehört zusammen im Kreislauf der Wertschöpfung.

Und so bist auch Du wertvoll. Weil Du so bist, wie Du bist.

Wie stabil ist dein Selbstwert?

Zerbricht es, wenn man dich ungerecht kritisiert? Und wächst es, wenn man dich lobt? Erkenne, dass du wertvoll und einzigartig bist! Du bist wunderbar, so, wie du bist!

Nimm dich so an, wie du bist! Es wird keinen Menschen mehr auf diesem Planeten geben, der so ist, wie du!
Alle Menschen sind immer miteinander verbunden. Wie sind alle eins. Jeder Mensch ist ein Teil, ein Puzzlestück des Großen Ganzen, der universellen Quelle. So, wie ein Ozean aus unendlich vielen Wassertropfen besteht, so ist jeder Mensch mit dem Großen Ganzen verbunden. Mache dir dies diese Woche immer wieder bewusst!

Übung für diese Woche zum Thema nicht von anderen abhängig sein:

Nimm dir diese Woche immer wieder zwischendurch die Zeit, um dich mit der universellen Quelle zu verbinden.
Setze oder lege dich bequem hin. Löse alles Verkrampfungen und Spannungen in dir. Lasse alles los.
Atme bewusst einige Male tief ein und aus. Fühle dein Inneres. Lass dich durch kein Geräusch stören. Spüre dein Herz, wie es schlägt.

Sage Dir immer wieder die folgenden Sätze:

„Ich bin Liebe!“
„Ich bin Frieden!“
„Ich bin Gott!“
„Ich bin mit allem verbunden.“
„Meine Gedanken der Trennung erschaffen immer mehr Trennung.“
„Meine Gedanken der Liebe erschaffen immer mehr Liebe.“

Simone Langendörfer
(Foto: © Simone Langendörfer)

Über Simone Langendörfer:

Simone Langendörfer ist die aus Hörfunk und TV bekannte Glücksforscherin und Expertin für Bewusstseinsentwicklung. Sie gehört zu den Top-Rednerinnen und Management-Beraterinnen in Deutschland. Sie ist Burnout-Expertin für den Hörfunksender SWR1, für RTL, PHOENIX, n-tv, das SWR Fernsehen, N24 und das FOCUS Magazin.

Mehr erfahren Sie im AGITANO-Expertenprofil von Simone Langendörfer und unter www.simone-langendoerfer.de.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.