Personal

Job mit Zukunft? Welche 3 Branchen Sie im Blick behalten sollten

Job mit Zukunft, Frau, Überlegen, Office, Nachdenken, Branche mit Zukunft

Egal ob Sie gerade auf Ausbildungsplatzsuche sind, einen Studiengang wählen möchten oder sich beruflich umorientieren möchten: die meisten wünschen sich einen Job mit Zukunft. So weit, so verständlich. Denn niemand möchte einen Beruf, der schon nach wenigen Jahren überflüssig wird, aufgrund der stetig fortschreitenden Digitalisierung und künstliche Intelligenz (KI)-Technologien. Doch dann stellt sich die Frage, welche Branchen können wirklich eine langfristige Perspektive bieten? Wir haben uns für Sie auf die Suche begeben und Ihnen die wichtigsten Gründe für die Arbeitsmarkt-Änderungen sowie drei Branchen zusammengestellt, die in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen.  

Warum sich der Arbeitsmarkt rasant ändert

Computer, die immer schlauer werden sowie Maschinen, die selbstständig miteinander kommunizieren und so menschliche Beschäftigte nach und nach verdrängen. So lautet eine vielbeschworene Angst. Dass daran etwas dran ist, wird daran deutlich, dass bereits rund 25 Prozent der Großunternehmen sowie 15 Prozent der klein- und mittelständischen Unternehmen auf KI-Technologien in der Produktion einsetzen. Das soll sich nach Sicht der Bundesregierung ausweiten, wie die 2018 beschlossene „Strategie Künstliche Intelligenz (KI)“ klarstellt. KI wird demnach eine Schlüsselrolle für den gesamten Arbeitsmarkt entwickeln und Veränderungen in allen Branchen bewirken: ob bei Dienstleistungen, in der Industrie, dem Handel, dem Handwerk oder der Landwirtschaft. Angesichts dessen lohnt es sich, sich frühzeitig auf die Suche nach einem Job mit Zukunft zu machen.

Auf der Suche nach einem Job mit Zukunft: Wo glänzende Potenziale liegen

Wer nicht nur morgen, sondern auch in den Tagen danach beruflich Erfolg haben will, muss eines tun: Langfristig und strategisch denken. Zwar gibt es keine 100 prozentige Sicherheit, welche Branchen wirklich glänzende Aussichten bieten. Doch informative Ratgeberportale können hierzu interessantes Wissen und Hintergründe vermitteln. Ob Sie einen Job mit Zukunft gewählt haben, verraten schon heute bestimmte Entwicklungen.

1)      Pflege- und Ärztebranche

Dank demographischem Wandel und höherer Lebenserwartung macht sich schon jetzt ein enormer Bedarf an Fachkräften in Deutschland bemerkbar. Das ist insbesondere bei der Pflege- und Ärztebranche der Fall. Zwar gab es Bemühungen von Seiten der Bundesregierung, auf dieses Defizit zu reagieren. Derzeit sind jedoch rund 25.000 Fachkräftestellen und etwa 10.000 Hilfskräftestellen unbesetzt. Und die Tendenz wird Prognosen zufolge steigen. Das macht die Pflege- und Ärztebranche zu einem Bereich mit hoher Zukunftssicherheit. Obschon es ein Job mit Zukunft sein kann, besitzt diese Branche nach wie vor Verbesserungspotenzial hinsichtlich Verdienst und Arbeitsbedingungen.

2)      SEO-Spezialisten

Online präsent zu sein spielt eine immense Rolle, gerade wegen der fortschreitenden Digitalisierung. Daher kommen Unternehmen längst nicht mehr darum herum, einen professionellen Online Auftritt zu bespielen. Die Präsenz ist allerdings nicht ausreichend. Um auch von möglichen Kunden und Geschäftspartnern gefunden zu werden, ist die Reichweite das Schlüsselwort. Eine Branche mit großer Zukunftsperspektive ist dementsprechend die der SEO-Spezialisten. Sie verfügen über das Know-how und die Techniken, Unternehmen und deren Inhalte möglichst weit vorne bei Suchmaschinen zu platzieren. Dieser Job mit Zukunftsperspektive garantiert in der Folge mithilfe der Suchmaschinenoptimierung, dass möglichst viele Menschen erreicht werden.

3)      IT-Branche

Das liegt auf der Hand: umso wichtiger Technologie und Vernetzung wird, umso mehr steigt der Bedarf an qualifizierten Fachkräften im IT-Bereich. Dieser Sektor zählt schon heute zu den bedeutendsten Branchen Deutschlands und sorgte allein 2018 für 42.000 neue Arbeitsplätze. Das begründet, warum die Branche auch in Zukunft glänzende Aussichten prognostiziert werden und sich hier ein Job mit Zukunft finden lassen kann.

Karin Kreuzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.