Personal

Startup-Ratgeber: Das perfekte Vertriebsteam zusammenstellen

Vertriebsteam

Gute Vertriebler sind gesucht wie nie und zwar in jeder Branche. Der Vertrieb ist die Königsdisziplin im Verkauf, denn die Anforderungen an einen Vertriebsmitarbeiter sind vielfältig und komplex. Schließlich muss dieser Ihr Produkt in der Öffentlichkeit und bei Bestands- und Neukunden präsentieren und idealerweise auch verkaufen. Doch nicht nur das, er repräsentiert durch seine Arbeit auch das Image Ihres Unternehmens nach außen und trägt durch seinen direkten Kundenkontakt maßgeblich zu Ihrer Reputation bei. Das perfekte Vertriebsteam aufzustellen ist also nicht immer einfach! Doch keine Angst, wir verraten Ihnen nützliche Ratschläge und zeigen Ihnen wie Sie Ihr Kundenmanagement verbessern.

Das perfekte Vertriebsteam für Start-Ups und KMU

Die Start-Up-Szene boomt und das bereits seit mehreren Jahren. Unternehmen wie Zalando oder Amorelie haben gezeigt, dass der Mut zur Gründung belohnt wird. Natürlich erlebt nicht jede Neugründung einen derartigen Höhenflug wie das oben erwähnte Mode-Versandhaus, doch mit einem professionellen Business-Plan und einer langfristigen Strategie stehe die Chancen auf Erfolg sehr gut. Jeder erfolgreiche Gründer wird bestätigen, dass dieser Schritt anstrengend ist, aber auch sehr viel Spaß macht – „never give up“, heißt die Devise!

(Quelle: SalesfoceGermany / YouTube)

Eine der wohl wichtigsten Aufgaben – vor allem in der Gründungsphase, aber auch für etablierte kleine Unternehmen – ist der Vertrieb. Denn nur wer verkauft kann überleben. Je jünger oder kleiner das Unternehmen ist, umso weniger Ressourcen hat es, um eventuelle Dürreperioden auszugleichen. Die Wahl der passenden Salesmitarbeiter ist also entscheidend. Doch wie stellt man das perfekte Vertriebsteam zusammen? Vertriebsmitarbeiter müssen zahlreiche Anforderungen erfüllen:

  • Vertriebler benötigen sehr hohe kommunikative Fähigkeiten.
  • Salesmitarbeiter müssen mit verschiedenen Kundentypen umgehen und immer das Optimum für das eigene Unternehmen erreichen, aber trotzdem Sympathie, Authentizität und Vertrauen beim Kunden erzeugen.
  • Der Vertrieb muss sämtliche Einzelheiten und Details zu allen Produkten kennen, die er verkauft, aber auch Kenntnisse über Unternehmensgeschichte und -kultur sowie über die Mitarbeiter besitzen.
  • Gutes Termin-, Zeit- und Organisationsmanagement müssen vorhanden sein.

Eins ist klar, der perfekte Salesmitarbeiter ist nicht leicht gefunden. Zumal die einzelnen Vertriebler untereinander ebenfalls ein stimmiges Gesamtbild abgeben sollten. Zudem ist wichtig, ob es hauptsächlich um Telefon- oder Vor-Ort-Akquise geht. Lassen Sie sich lieber zu viel als zu wenig Zeit. Ein guter Vertrieb ist unbezahlbar!

Cloudbasiertes CRM-System für ein erfolgreiches Kundenmanagement

Um nicht unnötig Zeit und Geld zu verlieren ist ein strukturiertes Kundenmanagement unerlässlich. Zahlreiche erfolgreiche Unternehmen arbeiten daher nur noch mit einem cloudbasierten CRM-System. Durch eine klare Organisation und strukturierte Verarbeitung aller Kunden- und Vertriebsdaten, ermöglicht ein derartiges CRM-System die Effizienz aller Vertriebsaktivitäten zu maximieren. Zusätzlich dazu bietet ein cloudbasiertes CRM-System weitere Vorteile:

  • Vergleichsweise sehr niedrige Anschaffungskosten
  • Von überall auf der Welt abrufbar
  • Optimierte Kommunikationsmöglichkeiten für alle Vertriebsmitarbeiter untereinander und mit Angestellten anderer Unternehmensbereiche

Die Kombination aus passenden Vertriebsmitarbeitern und einem modernen CRM-System bildet eine stabile Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg von Start-Ups und KMU. Es ist enorm wichtig, zu Beginn der Unternehmensgeschichte nicht am falschen Ende zu sparen.

 
Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Markus Jergler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.