Business to People

Christa Nehls: Nur das TUN zählt!

Christa Nehls – Unternehmerin, Beraterin, Trainerin und Coach mit dem Fokus auf Kommunikation – hat im gestrigen Interview „Wie lebe ich meine Träume?“ über ihre Aktivitäten und ihre aktuellen Projekte gesprochen. Im heutigen zweiten Teil werden wir uns intensiver mit ihrer Person und ihren Ein- und Ansichten beschäftigen. 

Hinweis der Redaktion: Im Rahmen der Kooperation zwischen AGITANO und Business to People stellen wir regelmäßig interessante Unternehmer und Unternehmerinnen vor. Falls Sie in diesem Rahmen auch dabei sein möchten, wenden Sie sich direkt an redaktion@agitano.com.

 

Persönlicher Kurzsteckbrief zu Christa Nehls

Christa Nehls, wie lebe ich meine Träume, Unternehmerin, Coach, Trainerin, Beraterin, Erfolg, Träume, Ziele
Christa Nehls – erfolgreiche Unternehmerin, Beraterin, Coach und Trainerin rund um Kommunikation (Bild: © Christa Nehls)

Jahrgang: 1956

Position: Gründerin, Unternehmerin, Beraterin, Trainerin und Coach

Unternehmen: CN Counseling und Verlag Menschin, CN Group in Gründung

Hobbys: Reisen, Schreiben, Essen, Autos, Kunst und Kultur (Fördermitglied Capitol Mannheim), Bewegung, gute Gespräche mit Freunden und Bekannten, Wissen weitergeben

 

Interview mit Christa Nehls zu ihren Ein- und Ansichten

Schönen Guten Tag Frau Nehls, gestern haben wir ja bereits einiges über Ihre Tätigkeit und Ihr Wirken erfahren. Gerne möchten wir Sie noch von der persönlichen Seite kennen lernen. Welche Bedeutung hat für Sie das Wort „Unternehmertum“?

Vor ein paar Tagen saß ich mit meinem Nachbarn an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse und wir erzählten uns gegenseitig etwas über unser Leben. Plötzlich meinte er: „Du bist eine aktive Macherin. Du handelst und bewegst dich.“ Das ist für mich Unternehmertum: geistig wach, beweglich und aktiv sein. Mit Inspiration und Begeisterung neue Themen und Möglichkeiten angehen und umsetzen.

Woran denken Sie bei den Worten „kurzfristiger Erfolg“ versus „Nachhaltigkeit“?

Strohfeuer versus Kachelofen. Bekanntschaft versus Freundschaft. Es ist nett, einen Menschen zum Beispiel in einem Business-Netzwerk zu treffen, sich zu unterhalten und das war es dann. Angenehmer und weitaus nützlicher sind die Kontakte, aus denen sich ein aktives Miteinander ergibt, gegenseitige Inspiration und Austausch, eine Geschäftspartnerschaft.

Was sind Ihre eigenen Werte und wie setzen Sie diese im Geschäftsleben um?

Christa Nehls, wie lebe ich meine Träume, Unternehmerin, Coach, Trainerin, Beraterin, Erfolg, Träume, Ziele
Christa Nehls zusammen mit Marlis Shafi von Business to People beim Workshop „Wie lebe ich meine Träume?“ (Bild: © Christa Nehls)

Für mich sind gegenseitiger Respekt, Wertschätzung, Achtung und gesunder Menschenverstand meine wichtigsten Werte. Darauf baut mein Leben auf. So lebe ich Verbindungen und Beziehungen sowohl im Privaten als auch im Geschäftlichen. Und diese Werte machen mich aus. Es ist mir sehr wichtig, Menschen zu ermutigen, ihren Weg zu gehen. Lob ist ein kurzes Highlight, Ermutigung trägt und beflügelt einen Menschen – eben kurzfristig versus nachhaltig.

Gibt es ein spezielles Unternehmen, das Sie besonders reizen würde, einmal von innen kennen zu lernen?

Durch mein Beraterleben habe ich sehr viele Unternehmen von innen kennengelernt, so dass es mir gerade schwer fällt, ein Unternehmen konkret zu nennen. Mich hat die Firmenkultur von Saab immer beeindruckt. Vielleicht bin ich deshalb lange ein Saab Cabrio gefahren. Leider gibt es dieses Unternehmen nicht mehr.

Mal angenommen, Sie treffen den Bundeswirtschaftsminister – was würden Sie sich für den Standort Deutschland von ihm wünschen?

Ich würde mir vom Bundeswirtschaftsminister qualifizierte und kompakte Unterstützung für Firmengründer und eine Änderung der Kultur wünschen. Fehler, Irrtümer und Scheitern müssen erlaubt sein. Aus Studien ist bekannt, dass Unternehmer, die schon einmal gescheitert sind, beim zweiten Anlauf erfolgreich sind. Sie wissen, was schief gehen kann.

Gibt es bestimmte Persönlichkeiten, die Ihnen als Vorbild dienen und warum?

Direkte Vorbilder habe ich nicht. Es gibt Personen, die mich inspirieren. Zum Beispiel Mutter Theresa, Beyoncé, Sheryl Sandberg, Bill Walsh, Richard Branson, Götz Werner mit seiner Idee von einem bedingungslosen Grundeinkommen (BGE), Sophie Scholl, Robert und Kim Kiyosaki, Jim Rohn – alles mutige Querdenker, die ein kleines Stück die Welt verändert haben.

Wie lautet Ihr Lebensmotto?

„Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume!“ – gepaart mit „Nur das Tun zählt. Und als Kirsche auf dem Sahnehäubchen: „Gib niemals auf.“

Christa Nehls, wie lebe ich meine Träume, Unternehmerin, Coach, Trainerin, Beraterin, Erfolg, Träume, Ziele
Christa Nehls mit ihrem Geschäftspartner Siegfried Drews (Bild: © Christa Nehls)

Wie sehen Ihre persönlichen Ziele für die nächsten drei bis fünf Jahre aus?

Meine Buchprojekte verwirklichen, meinen Verlag weiter vergrößern, mein Unternehmen durch freie Mitarbeiter im Training vergrößern. Diese haben das Recht und die Pflicht, mit allem Herzblut dabei zu sein, um das Unternehmen zum Wohl aller weiter zu bringen.

Zusätzlich möchte ich verstärkt Trainings und Vorträge zum Thema „Gender Communication“ zusammen mit meinem Partner Siegfried Drews halten. Irgendwann am Ende noch mehr Zeit fürs Reisen und Schreiben haben, am liebsten auf dem eigenen Schiff und das Unternehmen läuft von selbst.

Frau Nehls, vielen Dank für das interessante Gespräch und die zahlreichen Ein- und Ansichten zu Ihrer Person. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Seminar „Wie lebe ich meine Träume“. Ich freue mich bereits auf Ihren Vortrag und einen spannenden Abend bei Business to People am 06. August 2014 in Geisenheim.

Das Interview mit Christa Nehls hat Oliver Foitzik, Herausgeber AGITANO und HCC-Magazin sowie Kooperationspartner von Business to People, durchgeführt. Den ersten Teil des Interviews mit der Unternehmerin Christa Nehls zu ihrer Tätigkeit finden Sie hier: „Wie lebe ich meine Träume?“.

 

Hinweis der Redaktion

Wer Christa Nehls live erleben möchte, sollte am 6. August 2014 ab 19:00 Uhr nach Geisenheim zu Business to People „Kommunikation & Lebensqualität“ in die Waas’sche-Fabrik kommen. Sie hält dort einen Vortrag mit dem Titel „Kommunikation im privaten und geschäftlichen Alltag zwischen Männern und Frauen“.

Vom 1. bis 3. August 2014 findet zudem im Resort Stromberg ein 3-tägiger Workshop mit dem Titel „Wie lebe ich meine Träume?“ statt. Wer noch dabei sein möchte, kann sich direkt bei Christa Nehls unter cn@cn-counseling.de oder telefonisch unter 0621-440 69 100 (an-)melden.

 

Über Christa Nehls

Christa Nehls ist eine vielseitige Unternehmerin, die Trainerin, Coach und Referentin zum Thema Kommunikation ist. Dabei spielt das Thema „Kommunikation zwischen Mann und Frau“ ein große Rolle (englischer Fachbegriff:„Gender Communication“). Aus ihrer Arbeit heraus hat sie die L.I.S.A.-Methode® entwickelt.

Nebenbei ist sie Frauenentwicklerin. Hier vermittelt sie nach der L.I.S.A.-Methode alles Wichtige über Kommunikation, Selbstwert, Ernährung und Gewicht, finanzielle Intelligenz und andere Themen. Sie bringt die Frauen ins Handeln und lässt sie so stark sein.

Nicht zuletzt ist sie erfolgreiche Autorin von mehreren Büchern, erschienen im Verlag Menschin.

Sie liebt das Leben, genießt und ist glücklich, denn sie tut das, was sie liebt, und nutzt dabei die Erfahrungen, das Wissen und die Beobachtungen aus ihrem bisherigen Leben.

Mehr zu Christa Nehls finden Sie unter www.cn-counseling.de.

 

Oliver Foitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.