Interviews

Coaching Award 2013: Von Samurais und Türstehern

Logo: Coaching Convention 2013Die Coaching Convention 2013: Am 17. und 18. Mai 2013 findet die sechste Coaching Convention in Berlin statt. Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, Coaching-Experten hautnah und im Einsatz zu erleben und wichtige Kontakte zu knüpfen. Die Coaching Convention richtet sich in diesem Jahr in erster Linie an Verantwortliche für Human Ressources, an alle Themeninteressierten der hochwertigen Vorträge sowie an Coaches und ähnliche Berufsgruppen. Das Programm besteht aus zwei Workshops (Themen: Marketing und Networking) sowie zahlreichen Coaching-Vorträgen von Profis (Link zum Programm). Als Höhepunkt findet traditionell die Verleihung des Coaching Awards statt.

[Wenn Sie bei der Anmeldung folgenden Code angeben, erhalten Sie als AGITANO-Leser 25% Nachlass: agitano_cc2013_amf. Zur Online-Anmeldung: http://www.coaching-convention.de/2013/berlin/anmeldung]

Christa Schiffer gewinnt den Coaching Award 2013 für das beste Coaching Konzept

Vorbild Samurai – messerscharf fokussiert

Den Coaching Award 2013 für das beste Coaching Konzept erhält Christa Schiffer für ihren „Samurai-Impuls“. Viele werden sich jetzt fragen: Was hat Coaching mit den Samurais und deren Schwertkunst zu tun? Was bringt die Arbeit mit Schwertern? Ist nicht gefährlich? Und wie kann das überhaupt funktionieren?

Christa Schiffer arbeitet Christa Schiffer, Coaching Conventionseit 2004 als Trainerin und Coach. Zu dieser Zeit lernte sie die japanische Schwertkampfkunst Iaido kennen und begann diese zu trainieren. Ein Jahr später entwickelte sie den „Samurai-Impuls“ der zur Grundlage der Management-Seminaren von Christa Schiffer wurde. Schiffer verwendet in ihrer Arbeit Methoden aus der japanischen Schwertkunst. Iaido konzentriert den Zweikampf auf einen Moment, in dem die mentale Stärke des Samurai kampfentscheidend war. Übertragen in die heutige Zeit kann man sagen, dass man durch das Üben mit dem Schwert ein Gefühl der inneren Kraft und Klarheit, und ein Gespür für sein Gegenüber bekommt. Schiffer bietet ihren Seminarteilnehmern durch die Kombination aus den Methoden des Schwertkampfes, dem Ehrenkodex der Samurai sowie ihrem Wissen als Coach und ihrer Erfahrung aus mehr als 20 Jahren als Führungskraft in der Wirtschaft die Gelegenheit, soziale Kompetenzen erlebbar zu machen und Managementqualitäten wie Risikobereitschaft und Gelassenheit, Wertschätzung und Respekt – auch und vor allem sich selbst gegenüber – zu erkennen.

Michael Ruge: Die Angst besiegen – Zivilcourage ist erlernbar

Der Fall Dominik Brunnner machte im September 2009 Schlagzeilen: Brunner, ein 50 jähriger Manager, wurde von drei Jugendlichen zu Tode geprügelt. Und das nur, weil Brunner den Mut besessen hatte, zwei Schüler vor deren Übergriffe zu schützen. Generell ist zu bemerken, dass Gewalt und Übergriffe an öffentlichen Plätzen im Steigen begriffen sind. Es wären auch viele Menschen bereits, sich und andere zu schützen, doch oft stehen sie vor Problem nicht genau zu wissen, wie sie sich im Ernstfall verhalten sollen. Denn oft eskaliert eine latent gewaltbereite Situation erst, wenn man „unsachgemäß“ einschreitet. Was soll man aber tun, wenn man Opfer oder Zeuge eines Angriffs wird? Und vor allem: Wie verhält man sich richtig?

Michel Ruge weiß als ehemaliger Michael Ruge Coaching ConventionTürsteher und Selbstverteidigungsexperte ganz genau, wie man Signale der Gewalt erkennt und wie es gelingt, sich und andere in einer bedrohlichen Situation zu schützen. Die Quintessenz seiner Botschaft: Selbstsicheres Auftreten kann man lernen. Selbstbewusstsein ist die beste Verteidigung! In seinem Vortrag auf der Coaching Convention 2013 in Berlin wird er sich besonders einem Thema widmen: Coaching und Gewalt. Denn auch Coaches werden immer mehr mit Gewalt konfrontiert.

Michael Ruge, geboren 1969, ist in St. Pauli aufgewachsen und hat beide Seiten der Gewalt kennengelernt: in Jugendgangs und später als Bodyguard und Türsteher in der Berliner (Underground-)Szene – dem Stadtmagazin Berlin zufolge als „einer der ersten, die vor den Clubs Sanftmut und Ruhe walten ließen“ -Konfliktvermeidung par excellence“. Darüber hinaus ist er ausgebildeter Schauspieler und Lehrer für Selbstverteidigung und Körpertraining.

Daten zur Coaching Convention

17. und 18. Mai 2013

ABION Spreebogen Waterside Hotel/ABION Villa
• Alt-Moabit 99 / 10559 Berlin
• Tel.:+49 (0) 30 399 20 988
• Fax:+49 (0) 30 399 20 777
• Email: m.schuhmann@abion-hotel.de

Wenn Sie bei der Buchung im Hotel folgenden Code angeben, erhalten Sie Sonderkonditionen: BerlinCC2013

Wenn Sie bei der Anmeldung für die Coaching Convention 2013 folgenden Code angeben, erhalten Sie als AGITANO-Leser 25% Nachlass: agitano_cc2013_amf.
Hier der Link zur Online-Anmeldung: http://www.coaching-convention.de/2013/berlin/anmeldung

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.