Bildung

Corporate Learning & Working @ PERSONAL2017 Nord

Buch, lesen, Hände, Alter, älter, Hautfalten, Lesen, Bildung, Buch, Einband, konzentriert, Bildung, Weiterbildung, PERSONAL2017 Nord

Man lernt nie aus – eine grundlegende Erkenntnis, die die Basis für das mobile Mindset erst mit ermöglicht. Dass dabei auch Weiterbildung und Fernstudium eine Rolle spielen, liegt auf der Hand. Auf der PERSONAL2017 Nord, die am 25. und 26. April in Hamburg stattfindet, wird es für diesen Themenbereich ein eigenes Fachforum geben.

Hinweis der Redaktion: Wir vergeben Freikarten für die PERSONAL2017 Nord! Mehr Informationen finden Sie bei unserem Beitrag PERSONAL2017 Nord: Mobile Mindset im Spotlight.

Lebenslanges Lernen, Weiterbildung 4.0, betriebliches Lernen – alles Themen, die Mitarbeiter und Führungskräfte in den Personalabteilungen beschäftigen. Auf der PERSONAL2017 Nord gibt es mit dem Fachforum Corporate Learning & Working eine Plattform für die Fachbesucher. Auf dieser können Sie sich über die verschiedenen Trends der Weiterbildungsbranche informieren. Flexibel, selbstverantwortlich, direkt am eigenen Arbeitsplatz – so bilden sich immer mehr Mitarbeiter heute weiter.

Neben den zwei Keynote-Vorträgen im Bereich Corporate Learning & Working gibt es noch Vorträge und eine Podiumsdiskussion während der PERSONAL2017 Nord. Am 26.04. um 15:20 Uhr findet auf der Start-up Stage ein Vortrag zum Thema agile Personalentwicklung statt. Prof. Dr. Nele Graf von der Hochschule für angewandtes Management wagt auf Basis von verschiedenen Studien und Ergebnissen einen Blick in die Zukunft und gibt Impulse für ein zeitgerechtes Personalmanagement. Prof. Dr. Kerstin Mayrberger fragt in ihrem Vortrag, ob die freie Zugänglichkeit zu digitalen Lernprozessen für alle passend ist. Der Vortrag findet am 25.04. um 11:30 Uhr auf der Start-up Stage statt.

Das komplette Programm des Fachforums Corporate Learning & Working finden Sie hier.

Quelle zum Bericht: Corporate Learning & Working auf der Seite von PERSONAL2017.

Beate Greisel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.