Interviews

Der eigene Text-Stil für Social Media – Interview mit Dr. Anja Strassburger

Social Media Sommer-Camp, Beiträger, Webinar, Personen, Team Experten

Was ist eigentlich ein guter Text, wann ist er überzeugend? In den Zeiten des Online Marketing sind wir mehr denn je darauf angewiesen, dass der eigene Text-Stil überzeugt, insbesondere im Social Media Marketing. Dieser Frage stellt sich auch ein Webinar im Social Media Sommer-Camp 2017 und befasst sich speziell mit dem Text-Branding: Dr. Anja Strassburger versteht sich auf Texte, die begeistern. Im Interview spricht sie über die Grundlagen, die beim Texten klar sein müssen: Auf diese Weise treffen Ihre Worte den Nagel auf den Kopf und wecken die Neugier ihrer Leser.

Anmerkung der Redaktion: Die Komplettpakete zum Social Media Camp stehen auch nachträglich als Webinaraufzeichnung zur Verfügung. Dabei bestimmen Sie selbst das Tempo; der Einstieg ist jederzeit möglich. Mehr Informationen finden Sie unter Social Media Camp 2017 oder auch in unserer Übersicht der Online-Kurse.

Gänsehaut statt Imponiergehabe dank Text-Branding – Dr. Anja Strassburger im Interview

Schönen guten Tag Frau Dr. Strassburger, unsere Wahrnehmung ist in den sozialen Medien doch sehr visuell geprägt. Viele setzen auf optische Reize. Auf welche Weise erzielen tatsächliche Worte (noch eine) konkrete Wirkung?

Ein guter Text kratzt genau dort, wo es beim Leser juckt. Wir kennen das alle, wenn es am Rücken juckt und derjenige, der kratzt, nicht die richtige Stelle trifft. Keine Wirkung. Es juckt weiter. Und genauso ist das mit Texten. Ob das nun geschriebene Worte sind oder gesprochene Worte bei Video oder Podcast, spielt absolut keine Rolle. Es gelten dieselben Regeln. Wer nicht wirkt, ist raus. Wie erzielt man nun Wirkung beim Leser? Ganz einfach: indem man Bilder im Kopf und Gefühle im Bauch erzeugt. Wer es schafft, einen Film im Kopf des Lesers einzupflanzen, ist drin im Hirn.

Wie darf man sich in diesem Zusammenhang den Begriff Text-Branding vorstellen: Geht es um das Verwenden bestimmter Wortklassen, Satzzeichen oder Satzlänge?

Wortklassen, Satzzeichen und Satzlängen sind leider lediglich Textkosmetik. Echte Textästhetik beginnt mit einer porentiefen, strategischen Grundreinigung. Wer diesen Teil vernachlässigt und nur an der Textoberfläche poliert, darf sich nicht wundern, wenn die Leser und folglich auch die Kunden fernbleiben. Beim Text-Branding geht es darum, sich selbst und das eigene Business möglichst authentisch in Szene zu setzen. Und zwar als Teil der eigenen Marke. Das ist der Kern jeder Text-Strategie.

Natürlich wollen wir alle perfekte Texte schreiben. Nun aber zum Gegenbeispiel: Was macht Ihrer Meinung nach einen schlechten Text aus?

Der Leser hat immer das letzte Wort. Leider wird das beim Schreiben oft vergessen. Ein schlechter Text prallt an der Schädeldecke ab. Er dringt erst gar nicht bis ins Hirn vor. Er erzeugt Tränen der Langeweile, Tiefschlaf und Bewusstlosigkeit beim Leser: durch Marketinggeblubber statt Verbalerotik, Hirntod statt Kopfkino, Imponiergehabe statt Gänsefaktor.

Was sind häufige Fehler, die Texter/Innen nicht zum gewünschten Erfolg führen, sondern vielmehr davon weiter entfernen?

In der Regel wird das Texten mit dem Schreiben verwechselt. Texten besteht zu einem großen Teil aus Strategie. Das Schreiben ist nur ein Teil davon. Je klarer die Positionierung ist, je besser die eigenen Lieblingskunden definiert sind, je genauer der Nutzen aus dem Angebot gekitzelt ist, desto unwiderstehlicher wird der Text. Ich behaupte: Wer eine echte Strategie für seine Internettexte hat, hat schon fast den halben Text im Sack.

Was macht den perfekten Text in den Social Media aus?

Ein guter Text bewirkt, dass es „Klick“ beim Leser macht. Er wird gelesen, er wird verstanden und er löst etwas aus beim Leser. Der Text schafft es, den Leser mit einer knackigen Überschrift in den Text zu holen, ihn an einem roten Faden entlang durch den kompletten Text zu saugen, sodass er am Ende den „Ja-ich-will-Button“ klickt. Wer diese drei Punkte meistert, erhöht die Wahrscheinlichkeit enorm, dass aus interessierten Social Media-Kontakten dann am Ende zahlende Kunden werden.

Im US-amerikanischen Raum erfreuen sich Writing Courses starker Beliebtheit. Sehen Sie einen Zusammenhang zwischen dieser Entwicklung und der Notwendigkeit guter Texte im Online Marketing?

Wirkungsvolle Texte sind die Basis für jedes Online Marketing: für Websites, Social Media Posts, Videos, Podcasts, Newsletter. Für alles. In Kombination mit einer guten Sichtbarkeit und hohen Reichweite ist das die Erfolgsformel zur Vermarktung eines guten Produkts.

Was erwartet die Teilnehmer am 19. Juli 2017, ab 10 Uhr in Ihrem Webinar „Text-Branding: So findest Du Deinen eigenen Text-Stil für Social Media”?

In meinem Webinar zeige ich meinen Teilnehmern, wie sie sich selbst und ihr Business mit knackigen Internettexten in Social Media besser in Szene setzen. Sie lernen, was einen wirklich guten Text ausmacht, wie sie ihren eigenen Textstil als Teil ihrer Marke finden. Und es wird Textquickies geben für das schnelle Texttuning, damit es dann beim Leser auch „Klick“ macht.

Vielen Dank, Frau Dr. Strassburger, für die interessanten Ausführungen zum Text-Branding und zur Frage, was den eigenen Text-Stil ausmachen muss, damit er Wirkung erzielt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Durchführung Ihres Webinars und ein spannendes Social Media Sommer-Camp 2017!

Das Interview mit Dr. Anja Strassburger führte Beate Greisel, Redakteurin des Wirtschafts- und Mittelstandsmagazins AGITANO.

Das Social Media Sommer-Camp 2017: Nehmen Sie teil!

anja strassburger, social media sommer-camp, texte, eigener text-stil, text-branding
Dr. Anja Strassburger schreibt Texte, die den Funken überspringen lassen. (Bild © Fotostudio Meiners)

Vom 17. Juli bis 21. Juli zeigen Sabine Piarry und ihr Team von Experten – darunter auch Dr. Anja Strassburger – Ihnen zahlreiche Tipps und Tricks, wie Sie Social Media effektiv einsetzen. Insgesamt 15 Experten geben in jeweils einem spannenden Webinar zu den verschiedenen Themenbereichen Einblicke, von denen Solounternehmer wie Großkonzerne gleichermaßen profitieren. Unter „Auf die Welle des Erfolgs: Das Social Media Sommer-Camp 2017 rückt näher!“ finden Sie alle Experten und ihre Themen. Das gesamte Programm, Tickets und die direkte Anmeldung finden Sie auf Social Media Sommer-Camp 2017.

Über Dr. Anja Strassburger

Dr. Anja Strassburger sorgt als Internettexterin dafür, dass ihre Kunden mit besseren Texten echte Lieblingskunden magisch anziehen. Sie lebt mit 4 Kindern, 4 Hunden und einem Mann an der Côte d’Azur und betreibt ihr Business von dort aus komplett online.

Mehr über Dr. Anja Strassburger erfahren Sie auf Ihrer Website.

Beate Greisel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.