Interviews

Die Follower-Formel: Die 4 Geheimnisse der erfolgreichsten Instagram-Profile – Interview mit Kevin Hippert

agitano, social media sommer-camp 2019, instagram-profile, instagram, reichweite generieren

Instagram gehört längst zu den beliebtesten Netzwerke weltweit: im Juni 2018 waren rund eine Milliarde User bei Instagram. Neben Privatpersonen nutzen auch immer mehr Unternehmen Instagram, etwa als Vertriebs- und Marketingkanal. Doch auf welche Grundbausteine kommt es an, damit Sie effektiv mehr Reichweite mit Instagram generieren? Und was zieht Follower magisch an? Praxiserprobte Tipps gibt es hierzu im diesjährigen Social Media Sommer-Camp 2019: Kevin Hippert verrät in seinem Webinar „Die Follower-Formel: Die 4 Geheimnisse der erfolgreichsten Instagram-Profile“ was die Spreu vom Weizen trennt. Im Interview nennt er vorab grundlegende Do’s und Dont’s, damit Sie Follower magisch anziehen.

Anmerkung der Redaktion: Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket und informieren Sie sich unter Social Media Sommer-Camp 2019!

Was die erfolgreichsten Instagram-Profile kennzeichnet – Kevin Hippert im Interview

Schönen guten Tag Herr Hippert, Sie sind Experte in Sachen Reichweitenaufbau und Neukundengewinnung mit Instagram. Was ist das Besondere an Instagram im Vergleich zu Facebook oder YouTube?

Das ist richtig. Es gibt einige Besonderheiten, die Instagram in den letzten Jahren zu Gute kamen. Das Wichtigste vorweg: Sie können Instagram nur wirklich auf dem Smartphone nutzen. Im Gegensatz zu Facebook und YouTube ist Instagram in seinen Funktionen am normalen Desktop nur eingeschränkt nutzbar. Wahrscheinlich führte auch gerade das dazu, dass die Zielgruppe auf Instagram eher jünger ist als auf den anderen beiden Plattformen.

Ansonsten ist die größte Besonderheit sicherlich der Unterschied in den Formaten: Instagram legt großen Wert auf visuelle Inhalte, da es als reine Foto-App begonnen hat, wobei der Fokus sich immer mehr in den Bewegtbild-Bereich entwickelt. Um dabei zu bleiben ist YouTube zu 100 Prozent auf Videos optimiert und ausgelegt und auf Facebook neigen die Leute sogar noch zum Lesen. Facebook ist dahingehend aber eine Art Hybrid und erlaubt viele verschiedene Content-Formate.

Worauf sollte man achten, um das eigene Unternehmensprofil bei Instagram richtig einzurichten?

Das kommt natürlich immer auf das eigene Unternehmen und die Zielgruppe an. Dennoch sollte man nie zu voreilig sein und mit der Tür ins Haus fallen. Das beobachten wir leider immer noch sehr häufig. Was ich damit meine, ist, dass viel zu viele Unternehmer und Unternehmen darauf drängen, Ihren teilweise noch nicht einmal vorhandenen Followern sofort ein Angebot zu machen und sie regelrecht zum Kauf zu drängen. Das funktioniert nirgends im Vertrieb und schon gar nicht auf Instagram.

Wenn Sie Instagram wirklich als Vertriebs- und Marketingkanal sehen wollen, dann müssen Sie erst einmal eine längere Zeit in Vorleistung gehen, um entsprechende Ergebnisse zu erwarten.

Welche 3 Dont’s sollte man vermeiden? 

Einen großen Fehler hatte ich gerade schon vorweg genommen. Ein paar weitere wären grundlegend gesagt:

  • Nicht zu verkäuferisch sein.
  • Nicht verstellen, denn Dein wahres Ich scheint immer durch.
  • Nichts posten, was Sie sich selbst nicht anschauen würden.

 Woran erkennt man erfolgreiche Instagram-Profile?

Was ist ein erfolgreiches Profil? Das müsste man vorab klären. Das ist oft eine subjektive Auffassung. Wir haben Kunden, die mit 1.000 Followern und wenig Reichweite mehr Geld verdienen, als Profile mit 100.000 Followern und einer Reichweite, die einer Fernseh-Sendung gleichkommt. Wenn es also um finanziellen Erfolg geht, dann ist auf Instagram die Reichweite und die Follower-Anzahl nicht entscheidend. Vielmehr zählt, was Instagram-Profile erreichen und wen Sie erreichen. Natürlich auch, was Sie mit dieser RICHTIGEN Reichweite tun.

Sie haben die sogenannte Follower-Formel entwickelt, die Instagram-Erfolge systematisiert. Welche Zahlen und Faktoren spielen hier eine Rolle?

Der größte Faktor ist Zeit. Vergleichen Sie es einmal mit der traditionellen Unterhaltungsindustrie und deren Künstler. Die meisten der erfolgreichsten Künstler brauchten Jahre um dahin zu kommen, wo sie gerade stehen. Und das hat nicht immer was mit ihrem Talent zu tun gehabt. Ähnlich ist es in Sachen Instagram-Profile. Das bedeutet, selbst wenn Sie den besten Content auf diesem Planeten erstellen, wird es Zeit brauchen bis Sie sich durchgekämpft haben und entdeckt werden beziehungsweise sich langsam eine Basis aus treuen Followern oder sogar Fans aufgebaut haben.

One-Hit Wonder gibt es natürlich nicht nur in der Unterhaltungsindustrie. Das gibt es auch auf Social Media. Doch so schnell wie sie kamen, sind sie auch wieder vergessen. Zeit ist also das Wichtigste für erfolgreiche Instagram-Profile. Zeit, das bedeutet, dass man konstant relevante Inhalte für eine Zielgruppe erstellen sollte. Instagram ist kein Sprint, sondern ein Marathon.

Was erwartet die Teilnehmer am 25. Juli von 10:00-11:00 Uhr außerdem in Ihrem Webinar „Die Follower-Formel: Die 4 Geheimnisse der erfolgreichsten Instagram-Profile“?

Ein Einblick in das System, was wir genutzt haben um über 1.000 Instagram-Profile erfolgreich aufzubauen und was dazu geführt hat, dass wir über 10.000.000 Menschen auf dieser Plattform erreichen konnten.

Vielen Dank, Herr Hippert, für Ihre spannenden Praxistipps, damit Instagram-Profile wirklich Follower anziehen.

Das Interview mit Kevin Hippert führte Karin Kreuzer, Redakteurin des Wirtschafts- und Mittelstandsmagazins AGITANO.

Das Social Media Sommer-Camp 2019: Werden Sie Teilnehmer!

Vom 22.-26. Juli bekommen Sie von Sabine Piarry und ihrem hochkarätigen Expertenteam – darunter Kevin Hippert – viele herausragende Denkanstöße und Tipps, um Social Media effektiv anzuwenden. Dazu geben Ihnen insgesamt 15 Experten die exklusive Möglichkeit, in spannende und innovative Themenbereiche einzutauchen. Das kann Ihren Social Media Auftritt vielfach zum Glänzen bringen!

Das Gesamtprogramm sowie Tickets und die Direktanmeldung finden Sie unter Social Media Sommer-Camp 2019.

Über Kevin Hippert

Kevin Hippert hat es in den letzten 6 Jahren geschafft über 1.000 Instagram-Profile aufzubauen und ein Instagram-Netzwerk von mehr als 10.000.000 Followern aufzubauen. Sein Wissen teilt er seit 2017 in einer öffentlichen Facebook-Gruppe, die mit 5.000 Mitgliedern und täglichen Beiträgen zu einer der größten und aktivsten Gruppen in diesem Bereich zählt. Mit seinem Geschäftspartner Yassin Soulimane gründete er eine Agentur, um Unternehmen und Influencern dabei zu helfen Reichweite aufzubauen und zu monetarisieren. Mehr zu Kevin Hippert erfahren Sie hier.

Karin Kreuzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.