Frau tippt auf Laptop

ActiveCampaign

ActiveCampaign unterstützt Sie dabei, durch E-Mail-Marketing, Marketing-Automatisierung und Customer Relationship Management (CRM)-Software beeindruckende Kundenerlebnisse zu schaffen. 

Kurzprofil – Kurz & knackig auf den Punkt gebracht

ActiveCampaign ist eine All-in-one-Software für automatisiertes Marketing. Die cloudbasierte Plattform deckt neben E-Mail-Marketing zudem die Bereiche CRM mit Kontaktverwaltung und Sales Funnel ab. Durch das detaillierte Reporting kann man mithilfe von ActiveCampaign die Kommunikation mit den Kunden sowohl automatisieren als auch personalisieren. Dabei bietet das Tool neben E-Mail-Marketing noch weitere Kanäle wie SMS, Website-Personalisierungen und Chatbots zur Kundenansprache an. Kampagnen können ebenfalls detailliert ausgewertet und optimiert werden.

Die zahlreichen Funktionen, die ActiveCampaign bietet, können Anfänger jedoch schnell überfordern. Wir empfehlen das Tool daher eher für fortgeschrittene Nutzer und Profis in Sachen E-Mail-Marketing. Mit einer entsprechenden Einarbeitungszeit, unterstützt durch das Onboarding seitens ActiveCampaign, können jedoch auch Anfänger mit dem Tool zurechtkommen. Unter dem Strich eignet sich ActiveCampaign für Unternehmen jeder Größe.

Preislich liegt das Tool im oberen Feld – was angesichts des Funktionsumfangs jedoch durchaus zu rechtfertigen ist. Wer sich aber auf ein Jahr zur Nutzung verpflichtet, kann die Kosten senken.

Europäische Nutzer müssen bei dem US-Anbieter selbst die DSGVO-Konformität im Blick behalten: Zwar kann ActiveCampaign DSGVO-konform angewendet werden, dafür müssen die Einstellungen (zum Beispiel Website-Tracking) jedoch regelmäßig geprüft und angepasst werden.

Frau tippt auf Laptop

Testen Sie ActiveCampaign jetzt

ActiveCampaign bietet eine Reihe von Tools, die speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt wurden, die ihre Marke durch E-Mail-Marketing und Kundenakquise aufbauen möchten.

Historie – Woher kommt ActiveCampaign?

Seit 2003 gibt es ActiveCampaign, das von dem US-Amerikaner Jason VandeBoom als Beratungsunternehmen gegründet wurde. Schnell entwickelte er ActiveCampaign weiter zu einem Software-Anbieter mit Fokus auf Automatisierung von Marketing und Kontaktverwaltung. Anfänglich wurde dieser Service kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) vor Ort angeboten, später wurde die Firma zu einem Software-as-a-Service-Unternehmen für Marketing- und Vertriebsautomatisierung. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Chicago, zudem hat Active Campaign Niederlassungen in Indianapolis, Sydney (Australien), Dublin (Irland) und Florianopolis (Brasilien).

Inzwischen (2021) hat ActiveCampaign über 145.000 Kunden in 170 Ländern und verzeichnet regelmäßig Jahresumsätze in Höhe von 165 Millionen US-Dollar. Um sein Geschäftsmodell weiter zu skalieren und in mehreren Märkten zum Erfolg zu führen, erhielt ActiveCampaign 2016 20 Millionen US-Dollar von Silversmith Capital Partners. 2020 erhielt das Unternehmen weitere 100 Millionen Dollar von Susquehanna Growth Equity und Silversmith, mit dem Ziel, ActiveCampaign auf die nächste Ebene zu bringen und die Marktreichweite zu erweitern und weiter zu wachsen. Anschließend erhielt ActiveCampaign in einer dritten Finanzierungsrunde im April 2021 weitere 240 Millionen US-Dollar unter Leitung von Tiger Global mit Beteiligung von Dragoneer, Susquehanna Growth Equity und Silversmith Capital Partners. Dies war schließlich die Voraussetzung für die Übernahme des Unternehmens Postmark, die für das weitere Wachstum von ActiveCampaign sorgte. Mit Postmark übernahm Active Campaign ein System für den Versand von Transaktions-E-Mails sowie die Plattformen von Postmark, DMARC Digests und Postmark Labs.

Beschreibung – Was ist ActiveCampaign?

ActiveCampaign ist vielmehr eine All-in-One-Lösung zur Marketing-Automation als ein bloßes Newsletter-Tool – ActiveCampaign spricht von „Customer Experience Automation”. Denn die Software dient einerseits der automatisierten Ansprache der Kunden, andererseits ermöglicht sie auch die personalisierte Begleitung entlang der Customer Journey. Dazu bietet ActiveCampaign zahlreiche Funktionen, die den Kunden

  • zum richtigen Zeitpunkt
  • über den richtigen Kanal
  • mit einer passenden Botschaft

ansprechen. ActiveCampaign geht damit also weit über das klassische Newsletter- und E-Mail-Marketing hinaus und ermöglicht unter anderem die Bewertung von Leads (Lead Scoring), den Versand automatisierter E-Mail-Ketten, beinhaltet Chatbots und ein integriertes CRM-System.

Je höher der gezahlte Preis, desto mehr Funktionen erhalten die User. Zudem spielt die Zahl der Kontakte für den Paketpreis eine Rolle. Je nach Unternehmensgröße sind vier Preisstufen zwischen 9 und 229 US-Dollar verfügbar. ActiveCampaigns Herzstück, die Marketing-Automation, steht den Kunden aber bereits ab der ersten Preisstufe zur Verfügung.

Zielgruppe – Für wen ist ActiveCampaign geeignet?

User mit Vorerfahrung im E-Mail-Marketing und in der Kampagnenplanung sind bei ActiveCampaign klar im Vorteil; denn um die zahlreichen Funktionen, die ActiveCampaign bietet, auch wirklich nutzen zu können, ist gewisses Vorwissen vorteilhaft. Allerdings ist dies kein Muss: Wer etwas Zeit investiert, sich mit der Software vertraut zu machen, kommt auch als Anfänger gut mit ihr zurecht. Wer also eine längere Einarbeitungszeit akzeptiert, kann auch als Neuling gut mit ActiveCampaign arbeiten.

ActiveCampaign ist daher auch für Unternehmen jeder Größe geeignet – vom Einzel-Unternehmen bis zum Großunternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitern. Ab 50.000 Kontakten bietet ActiveCampaign keine Pauschalpreise mehr an, sondern diese müssen individuell angefragt werden. Das betrifft insbesondere große Unternehmen.

Anfänger

Fortgeschritten

Profis

One-Man-Show

Kleinunternehmen

Mittelstand 

Großunternehmen 

Einsatzbereiche – Wo kann ActiveCampaign am besten eingesetzt werden?

ActiveCampaign hat sich schon anfangs auf Marketing-Automation konzentriert und das merkt man der Software auch an. Sie gehört in diesem Bereich unter dem Strich zu den leistungsfähigsten Tools auf dem Markt. Von getriggerten Kampagnen über automatische Vertriebs-E-Mails bis hin zu automatisierter Segmentierung und dynamischen E-Mail-Inhalten sind infolgedessen alle Automatisierungen im E-Mail-Marketing mit ActiveCampaign möglich.

Für Unternehmen, die auf der Suche nach einer integrierten All-in-one-Lösung sind, ist ActiveCampaign daher sehr zu empfehlen. Denn das Tool fungiert als integrierte Marketing- und Vertriebsplattform, indem sich das CRM-System der Software mit allen E-Mail-Marketingdaten verbinden lässt. Dadurch ist die schnelle und gezielte Ansprache aller (potenziellen) Kunden durch den Vertrieb möglich. Durch Analysen wie Lead-Scoring lassen sich Marketing-Prozesse sowie Follow-up-Prozesse im Vertrieb weiter optimieren.

Das Tool ermöglicht zudem die Zentralisierung des Marketings auf einer Plattform. Denn mit ActiveCampaign ist neben Newsletter- und E-Mail-Marketing auch das Marketing über andere Kanäle möglich. So lassen sich beispielsweise auch Landing Pages mit dem Tool erstellen und SMS sowie personalisierte Site-Messages verschicken. Kontakte können über ActiveCampaign ebenfalls zu Facebook-Kampagnen hinzugefügt werden.

Alle Einsatzbereiche auf einen Blick:

  • Marketing-Automatisierung
  • Integrierte Marketing-Plattform
  • Zentrales Marketing
  • Multichannel-Marketing

Funktionen – Welche Funktionen bietet ActiveCampaign?

E-Mail- und SMS-Versand

  • E-Mail-Marketing
  • Vertriebs-E-Mails
  • Formulare zur Lead-Erfassung
  • Abonnementformulare
  • Kunden-Newsletter
  • Benutzerdefinierte Mailserver-Domain
  • Einheitlicher Posteingang
  • SMS-Marketing (nicht verfügbar für in Deutschland und Spanien registrierte Telefonnummern)
  • Nurturing potenzieller Kunden mit SMS (nicht verfügbar für in Deutschland und Spanien registrierte Telefonnummern)

Layout & Design

  • Über 870 E-Mail-Vorlagen
  • E-Mail-Builder mit Drag-and-Drop-Funktion
  • Kostenlose Gestaltungsservices
  • Unbegrenzte E-Mail-Design-Tests
  • Über 50 Vorlagen für Landing Pages
  • Benutzerdefinierte gebrandete Formulare und Landing Pages

Automatisierung

  • Marketing-Automation
  • Automationsplan
  • Agentenzuweisungen für Inbound
  • Automatisierte Chatbot-Workflows

Schnittstellen, Integration und Import von Daten

  • Leads importieren
  • Posteingang mit CRM synchronisieren
  • App für mobiles CRM
  • Vertriebs-CRM-Synchronisation
  • Facebook Custom Audiences
  • Chat-, E-Mail- und Facebook Messenger-Servicekanäle

Personalisierungsmöglichkeiten

  • Bedingte Inhalte
  • Website-Personalisierung
  • Vorausschauendes Senden
  • Vorausschauende Inhalte (nur Englisch)
  • Marketing-Attribution
  • Datenanreicherung mit Social Media (nur Englisch)
  • Segmentierung
  • Kontaktaufnahme nach Segment
  • Kontaktanreicherung (nur Englisch)
  • Website-Nachrichten
  • Personalisierte Produkterlebnisse
  • In-App-Messaging

Test- & Optimierungsmöglichkeiten

  • Website- und Event-Tracking
  • Kampagnen- und Automation-Reporting
  • Kontakt-Scoring
  • Attribution-Reporting
  • Benutzerdefiniertes Reporting (nur Englisch)
  • Erweitertes Performance-Reporting
  • Aufgaben-Reporting
  • Abschlusswahrscheinlichkeit
  • Conversion-Reporting
  • Split-Automations
  • Customer-Health-Scoring
  • CRM mit Vertriebsautomation
  • Deal-Zuweisung
  • Customer-Success-Pipelines
  • Lead-Scoring
  • Kundenanalysen
  • SMS-Service-Follow-up (nicht verfügbar für in Deutschland und Spanien registrierte Telefonnummern)
  • Reporting- und Chat-Protokolle

Sonstiges

  • Landing Pages
  • Benutzerdefinierte Domain
Plattformökonomie und digitale Plattformen als Chance für mittelständische Unternehmen

Testen Sie ActiveCampaign jetzt

ActiveCampaign bietet eine Reihe von Tools, die speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt wurden, die ihre Marke durch E-Mail-Marketing und Kundenakquise aufbauen möchten.

Besonderheiten – Welche Besonderheiten hat ActiveCampaign?

ActiveCampaign zeichnet sich dadurch aus, dass es eine automatisierte Marketing-Rundum-Lösung ist, die nicht beim E-Mail-Marketing stehen bleibt. Vielmehr ermöglicht das Tool automatisiertes Marketing auf allen Kanälen, die es integriert analysiert. Kontaktdaten können zudem aus vorhandenen Quellen einfach in ActiveCampaign importiert werden.

Darüber hinaus bietet ActiveCampaign CRM- und Vertriebsautomaisierung sowie Workflow-Automationen. Vor allem durch detailliertes Scoring und Reporting können ActiveCampaign-Kunden zudem ihre Follow-up-Prozesse optimieren und so Kunden gezielter ansprechen.

Vor- und Nachteile von ActiveCampaign

Pro – Welche Vorteile bietet ActiveCampaign?

  • Leistungsstarke Automatisierung, die zudem einfach zu nutzen ist
  • Automatisierte Workflows
  • Multichannel-Marketing: Automatisierte Nutzung verschiedener Kanäle, zum Beispiel Marketing-Kampagnen, Sales, Follow-Ups und SMS
  • Detailliertes Reporting beispielsweise von Click-Maps, Geo-Tracking, Seitenbesuchern, Conversion-Rates und so weiter zur weiteren Optimierung von Kampagnen und Instrumenten. In höheren Tarifen ist zudem das Tracking für Shopify, BigCommerce und WooCommerce verfügbar
  • Zuverlässige Zustellung
  • Kostenloser Kontoumzug aus anderer E-Mail-Marketing-Software
  • Kostenloser Support für alle User
  • Unterstützung beim Onboarding
  • Zahlreiche Integrationen
  • Intuitive Bedienbarkeit der Editoren

Contra – Welche Nachteile hat ActiveCampaign?

  • Support nur in englischer Sprache. Deutsch gibt es zwar als Benutzersprache, nicht aber für Website, Hilfedatenbank und persönlichen Support – hier ist alles auf Englisch gehalten.
  • Bezahlung nur in US-Dollar
  • Overload an Funktionen und dadurch längere Onboardingzeit: User auf der Suche nach einer einfachen E-Mail-Lösung werden mit ActiveCampaign zwar nicht glücklich werden. Wer die Funktionen aber ausnutzt, kann nur profitieren.
  • DSGVO-Standards: Um die strikten europäischen DSGVO-Standards einzuhalten, muss man als Nutzer selbst für die richtigen Einstellungen sorgen und beispielsweise das Tracking der Besucher auf der Website abschalten
  • Datenspeicherung und Serverstandort in den USA

Preise – was kostet ActiveCampaign?

ActiveCampaign bietet seinen Kunden vier Pakete an, die nach Funktionsumfang gestaffelt sind – „Lite“ ist beispielsweise der niedrigste, „Enterprise“ der höchste Tarif. Zudem steigt der Preis je nach Zahl der Kontakte.

Lite

pro Monat
ab 9$

Plus

pro Monat
ab
49$

Professional

pro Monat
ab 149$

Enterprise

Angepasste Raten
Anfrage
Frau tippt auf Laptop

ActiveCampaign ist eine All-in-One-Lösung für die Automatisierung Ihrer Marketingkampagnen. Es verfügt über Funktionen wie Lead Scoring, Social Media Integration, Kampagnenautomatisierung, Customer Relationship Management (CRM) und mehr.

DSGVO Konformität – Ist ActiveCampaign DSGVO-konform?

ActiveCampaign hat sich zwar auf die Fahnen geschrieben, dass User die DSGVO mit dem Tool nicht verletzen, faktisch jedoch müssen Kunden selbst dafür sorgen, dass die Einstellungen korrekt sind. Wer die US-Software ActiveCampaign für sein Marketing nutzt kann sich nicht entspannt zurücklehnen und auf die Standardeinstellungen vertrauen, sondern muss regelmäßig prüfen, ob alle Einstellungen korrekt sind und entsprechend nachjustieren.

Alternativen – Welche Alternativen gibt es?

Newsletter-Tools, die vergleichbare Funktionen und Services bieten und sich an eine ähnliche Zielgruppe richten, sind zum Beispiel:

Fazit

Dass ActiveCampaign seinen Fokus von Anfang an auf das Thema Automatisierung legte, merkt man dem Tool an. Während europäische Unternehmen diesen Trend erst vor kurzem entdeckt haben, setzen Firmen aus den USA schon länger auf Automatisierung. Dementsprechend nimmt ActiveCampaign, was die Automatisierung angeht, eindeutig die Spitzenposition unter den Newsletter-Tools ein. Dabei ist ActiveCampaign weit mehr als „nur“ ein Newsletter-Tool, sondern kann als All-in-one-Marketing-Tool für verschiedene Plattformen und Kanäle bezeichnet werden, mit dem sich beispielsweise auch Landingpages erstellen lassen. Alle Features funktionieren zudem ausgereift und problemlos. Durch das detaillierte Reporting erhalten User darüber hinaus wichtige Daten zu Seitenaufrufen, Geo-Tracking, Opening Rates, E-Commerce und noch vieles mehr.

Auch wenn Deutsch als Bediensprache einstellbar ist, ist der Sprachsupport nach wie vor nur auf Englisch zu haben. Wer gut Englisch spricht, sollte sich davon aber nicht abschrecken lassen.

Die umfangreichen Funktionen, die ActiveCampaign bietet, haben aber ihren Preis, der etwas höher als der anderer Newsletter-Tools liegt. Wer jedoch jährlich bezahlt, der kann hier einen guten Teil sparen. Zudem muss man, um die Funktionen auch effizient nutzen zu können, eine entsprechende Einarbeitungszeit mit einplanen – die aber lohnt sich.

junge Frau, Lächeln, Jacke, draußen, Innenstadt, Kopfhörer, Tablet, Streaming, Live Streaming, Video Streaming, erfolgreiches Video Content Marketing 2018

ActiveCampaign ist eine leistungsstarke E-Mail-Marketing-Plattform, mit der Sie wunderschöne E-Mails erstellen können, ohne Code schreiben zu müssen. Es verfügt zudem über viele andere nützliche Funktionen wie Autoresponder, die Integration sozialer Medien oder Multichannel-Marketing.

Bildquellen:
© Antonioguillem | fotolia.com
© Rymden | adobe.stock.com
© Lemonsoup14 | adobe.stock.com