Empfehlung

“Geiz ist geil!” 55 Tipps, um Geld zu sparen

Kredite, Kreditvergleich, Finanzen, Geld

„Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer“ – so heißt es im Volksmund. Wie wäre es mit der folgenden Idee: „Die Armen werden reicher.“ Für viele mag dieser Gedanke unverständlich klingen, doch es funktioniert. Durch viele kleine Spartipps, und deren Umsetzung, bleibt der Geldbeutel am Ende des Monats zur Abwechslung auch einmal voll und man kann etwas zur Seite legen. Die folgenden Tipps passen sicherlich nicht in jede Lebenssituation, aber vielleicht ist der ein oder andere auch für Sie spannend.

55 Tipps, um Geld zu sparen

  1. Kochen Sie selbst.
  2. Hören Sie das Rauchen auf.
  3. Fahren Sie mit dem Fahrrad in die Arbeit.
  4. Bereiten Sie Ihr Mittagessen zuhause vor.
  5. Vergleichen Sie die Preise vor dem Einkauf.
  6. Heizen Sie nur, wenn es wirklich nötig ist.
  7. Gehen Sie niemals hungrig einkaufen.
  8. Zahlen Sie bar anstatt mit Karte.
  9. Do-it-yourself: Basteln Sie Geschenke und Deko selbst.
  10. Misten Sie Ihren Kleiderschrank aus.
  11. Nutzen Sie die Navi-Apps fürs Smartphone.
  12. Trinken Sie Leitungswasser.
  13. Legen Sie jeden Tag einen Euro beiseite.
  14. Bauen Sie Ihre Kräuter selbst an.
  15. Laden Sie Ihre Freunde zum Essen nach Hause ein.
  16. Nutzen Sie Carsharing Angebote.
  17. Durchstöbern Sie Flohmärkte nach „neuen” Sachen.
  18. Vergleichen Sie Stromanbieter.
  19. Vermieten Sie ungenutzte Zimmer unter.
  20. Fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
  21. Beseitigen Sie die Stromfresser im Haushalt.
  22. Laden Sie sich kostenlose E-Books herunter.
  23. Vergleichen Sie die Versicherungsanbieter.
  24. Nutzen Sie Mitfahrgelegenheiten und bieten Sie diese selbst an.
  25. Reparieren Sie kaputte Dinge anstatt diese neu zu kaufen.
  26. Gehen Sie am Kinotag ins Kino.
  27. Kaufen Sie die Hausmarke des Supermarktes.
  28. Vergleichen Sie die Handy- und Internetanbieter.
  29. Teilen Sie sich einen Netflix-Account mit Freunden und Kollegen.
  30. Verkaufen Sie alte CDs, DVDs, Bücher, etc.
  31. Waschen Sie Ihre Wäsche mit niedrigen Temperaturen.
  32. Nutzen Sie die Restwärme der Herdplatte.
  33. Nutzen Sie Kreditvergleiche.
  34. Shoppen Sie Designermode in Outlet-Stores.
  35. Buchen Sie Last-Minute-Reisen.
  36. Setzen Sie den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad oder zu Fuß von der Steuer ab.
  37. Kaufen Sie Generika anstatt Originalpräparate.
  38. Nutzen Sie die Vorsorgeangebote der Krankenkassen.
  39. Reisen Sie mit den Sparangeboten der Bahn.
  40. Kaufen Sie beim Bäcker Semmeln und Süßes vom Vortag.
  41. Wohnen Sie im Urlaub bei Privatpersonen anstatt im Hotel.
  42. Tanken Sie zum richtigen Zeitpunkt.
  43. Durchsuchen Sie Gutschein-Seiten.
  44. Leihen Sie etwas anstatt es zu kaufen.
  45. Sammeln Sie Ihr Kleingeld in einer separaten Dose.
  46. Lesen Sie Online-Magazine.
  47. Schreiben Sie ein Geldtagebuch.
  48. Verwerten Sie die Reste im Kühlschrank in individuellen Rezepten.
  49. Verwandeln Sie Leitungswasser mit einem CO2-Aufbereiter in Sprudelwasser.
  50. Gehen Sie zur Happy Hour in Restaurants und Bars.
  51. Bilden Sie Fahrgemeinschaften in die Arbeit.
  52. Versichern Sie sich beim Partner mit.
  53. Suchen Sie Kochrezepte online bevor Sie Kochbücher kaufen.
  54. Werden Sie Testkäufer bzw. Testleser.
  55. Achten Sie auf Ihr Geld und kaufen Sie nur das, was Sie wirklich brauchen!

Auch beim Geld sparen sind es die kleinen Dinge auf die es ankommt. Spontanität bei der Urlaubsplanung, die Psychologietricks der Supermärkte durchschauen und nicht mehr benötigte Dinge verkaufen. Meistert man den Alltag mit Bedacht, freuen sich der Geldbeutel und Sie selbst!

Lydia Hagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.