Interviews

Lernen Sie, wirklich zu überzeugen – Interview mit Karin Seven

Starker Auftritt, Überzeugungskraft, Vortragstraining, Tänzerin, Model, Catwalk, Rampenlicht, Scheinwerferlicht, Lampenfieber, überzeugen lernen

Manche Redner überzeugen uns sofort, bei anderen Vorträgen nicken wir beinahe ein. Doch worin liegt eigentlich genau der Unterschied? Zahlreiche Faktoren beeinflussen die Art, wie wir auf andere wirken – insbesondere im Vortrag. Wenn es um Überzeugungskraft geht und darum, Präsenz zu zeigen, kommt es auf ein stimmiges Gesamtbild an. Um genau daran zu arbeiten, bietet sich eine ideale Gelegenheit in der Intensivwoche für den starken Auftritt, in einer für dieses Training perfekten Umgebung. Im Interview spricht Trainerin und Schauspielerin Karin Seven über die Schlüsselfaktoren für einen professionellen, starken Auftritt und unter anderem darüber, wie Sie gezielt Ihre Überzeugungskraft steigern können.

Ein starker Auftritt ist wie ein gut gestimmtes Instrument – Karin Seven im Interview

Guten Tag Frau Seven, wie entscheidend ist Ihrer Meinung nach die persönliche Ausstrahlung und Wirkung eines Redners – beispielsweise im Vergleich zu einer sorgfältigen Vorbereitung und gründlicher Recherche?

Ich bin davon überzeugt, dass Ausstrahlung und Wirkung ein Eye-Catcher sind. Da wir zuallererst über das Auge wahrnehmen, ist gerade der erste Augenblick wichtig: Er bannt unser Interesse und macht uns sozusagen Appetit auf das, was kommt. Der stärkste Kanal ist nun einmal der visuelle Kanal.

Karin Seven, Persönlichkeitsentwicklung, Auftrittskunst, Auftritt, Präsentation, Trainerin, Coach, Weltfrauentag, starker Auftritt, Überzeugungskraft, Vortragstraining, überzeugen lernen
Die Trainerin und ausgebildete Schauspielerin Karin Seven weiß: Zu einem starken Auftritt gehört mehr als eine klare Struktur. (Bild: © Gerlind Klemens)

Aber Achtung: Das heißt nicht, dass das ausreicht. Natürlich muss auch das Inhaltliche stimmen; sonst wird das, was lockt und reizt, schnell hohl und banal. Ausführliche Recherche und guter Inhalt brauchen Vorbereitung und Fachkompetenz. Letztendlich sind sie ebenso entscheidend. Denn wer wünscht sich schon eine Show, die nur äußerlich gut ist? Nachhaltigkeit, Nutzen und Information muss das Ziel jeder guten Präsentation und jedes Speakings sein. Ausstrahlung und eine tolle Wirkung des Sprechers insgesamt machen den Aufnahme- und Verdauungsprozess seitens des Hörers jedoch um einiges leichter und genussvoller.

Was schätzen Sie an einem guten Redner besonders?

Das sind vor allem Spitzigkeit, Leichtigkeit und Humor. Das ist für mich die hohe Kunst. Genauso wichtig sind Authentizität und Unmittelbarkeit. Was ich ebenfalls sehr wichtig finde – und was einen Vortrag auch erst angenehm macht – ist ein gutes Storytelling, pfiffige Ideen und auch, wenn er es schafft, die Ausführungen auf den Punkt zu bringen.

Fürs Storytelling gilt aus meiner Sicht – andere mögen da anders denken: Auf keinen Fall zu viele Geschichten hintereinander reihen. Dazu auch ein Beispiel aus dem echten Leben: Neulich war ich Zuhörerin bei einem Vortragsabend und mein Kollege brachte eine private Geschichte nach der anderen. Auch wenn ich verstanden hatte, worauf er abzielte und was er damit erzählen wollte, blieb für mich die Message zu persönlich. Den allgemein gültigen Nutzen und was ich da jetzt wirklich für mich und mein Business herausziehen und lernen kann, war für mich nicht wirklich vorhanden, geschweige denn effizient genug. Ich brauche Inhalte, die mich über die Geschichten- beziehungsweise Plot-Ebene hinaus „füttern“.

Ein Intensivtraining für einen starken Auftritt, der überzeugt, ließe sich theoretisch überall durchführen. Warum haben Sie sich für Rhodos entschieden?

Das hat tatsächlich mehrere Gründe. Zum einen habe ich dort ein wunderschönes Haus. Zum anderen habe ich schon früher in meinen ersten zehn Jahren meiner Schauspiellaufbahn viele Seminare auf griechischen Inseln besucht. Mein amerikanischer Lehrer und Wegbegleiter Walter Lott unterrichtete viele Jahre auf Inseln.

Die Kombination aus inspirierender Umgebung, Licht, Sonne und vor allem der Abwesenheit von Geschäftigkeiten und Sorgen des Alltags bewirkt, dass man sich besonders gut auf die Arbeit, auf sich selbst und das Wesentliche fokussieren kann. So kann das Erarbeitete tiefer und intensiver eindringen, und dementsprechend auch besser wirken. Beim Intensivtraining für einen überzeugenden, starken Auftritt rutschen wir weniger in den Kopf und mehr in den Körper. Für Auftrittskompetenz, Kreativität und Konzentration ist solch eine Umgebung absolut konstruktiv. Außerdem sind wir auf Inseln den Elementen näher. Auch das ist eine spannende Erfahrung und Inspiration.

Kreative Arbeit und die Arbeit an sich selbst braucht eine „Entführung“: Raus aus der Normalität in besondere Räume. Mein Ambiente ist dafür wie geschaffen.

Für wen ist die Intensivwoche zum Training eines starken Auftritts sinnvoll?

Für Speaker und Vortragsredner ist sie eine gute Möglichkeit, ihre Skills zu vertiefen und zu verfeinern. Für alle, die auf die Bühne wollen, mehr Erfahrung brauchen und zu überzeugen lernen wollen, bieten die fünf Tage Training die ideale Gelegenheit, sich kontinuierlich und im geschützten Raum zu entwickeln. So sind neben Speaker und Vortragsrednern auch Manager, Führungskräfte, Coaches und Trainer willkommen. Zusammengefasst geht es um diejenigen, die in repräsentativen Ebenen täglich ihre Kompetenz weitergeben.

Was erwartet Ihre Teilnehmer bei „JAGUARS auf Rhodos: Intensivwoche für den starken Auftritt“ vom 12. bis zum 18. Oktober 2017?

Die oberste Priorität haben professionelle Performance Skills. Dabei geht es unter anderem um einen gut aufgebauten Vortrag, das Einbringen von überzeugendem und zielgerichtetem Storytelling sowie um die maximale Wirkung durch Ausstrahlung, Sichtbarkeit und Präsenz.

Vergleichen Sie das ruhig mit einem Instrument, das vor einem starken Auftritt gestimmt werden muss: Es kommt auf die Kombination aller Fertigkeiten und Techniken an, um in der Öffentlichkeit eindrucksvoll wirken zu können. Das bedeutet auch, mit den Anforderungen der „Bühne“ professionell umgehen zu können, sowie mit allen erwarteten und unerwarteten Situationen, Stress, Druck und anderen „Überraschungen“. Denn auch das Improvisieren und „jonglieren“ können will gelernt sein.

Vielen Dank, Frau Seven, für die interessanten Ausführungen zur Frage, wie ein starker Auftritt gelingt und man dabei überzeugt! Ihre wertvollen Tipps für einen professionellen Vortrag geben eine gute Orientierung in der Vorbereitung und steigern in der Tat die Überzeugungskraft. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und eine spannende Intensivwoche für einen starken Auftritt bei „JAGUARS auf Rhodos“!

Das Interview mit Karin Seven führte Oliver Foitzik, Herausgeber von AGITANO und Geschäftsführer der FOMACO GmbH.

„JAGUARS auf Rhodos“: Intensivwoche für den starken Auftritt – 12. bis 18. Oktober 2017

Präsenz zeigen, authentisch sein – überzeugen? Mit der JAGUAR-Strategie erlernen Sie alles, was Sie für einen starken Auftritt brauchen. Steigern Sie Ihre Überzeugungskraft in einem Intensivtraining innerhalb kurzer Zeit: Schauspielerin, Speakerin und Autorin Karin Seven erwartet Sie in der perfekten Umgebung für ein Training, das sich gezielt mit einem starken Auftritt und Überzeugungskraft befasst. Die Teilnehmer*innen lernen dabei, wie sie einen interessanten, humorvollen und zugleich überzeugenden Vortrag vorbereiten und halten, der ihr Publikum in den Bann zieht. Dazu gehören technische Skills und der Umgang mit verschiedenen Situationen und dem eigenen Körper genauso wie die ideale Vorbereitung und Durchführung. Eine ideale Gelegenheit für alle, die vor Menschen sprechen!

Karin Seven, Persönlichkeitsentwicklung, Auftrittskunst, Auftritt, Präsentation, Trainerin, Coach, Frauen, Weltfrauentag, Training, starker Auftritt, Überzeugungskraft, guter Vortrag, überzeugen lernen
Karin Seven ist Trainerin und Coach im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und professionelle Auftrittskunst. In der Intensivwoche gibt sie ihre Expertise für einen starken Auftritt und Überzeugungskraft weiter. (Bild: © Gerlind Klemens)

Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie unter „JAGUARS auf Rhodos: Intensivwoche für den starken Auftritt“.

Über Karin Seven

Karin Seven arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Trainerin und Coach im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und professionelle Auftrittskunst. Ihre Kunden sind Weltkonzerne wie Bayer AG, ehemals Schering AG, die deutsche Bahn AG, Sanofi Synthelabo, Vifor Pharma, Condor, Consulting Firmen wie CCC, Eurogroup Consulting, etc. Ob Privatkunden, Entrepreneure, Pfarrer oder Schauspieler, Karin Seven hebt ihre Kunden in ihr gebührendes Licht.

Mit ihrem Buch PowerAct – Ihr starker Auftritt ist sie als Vortragsrednerin seit knapp zwei Jahren unterwegs. Ihrer Leidenschaft als ausgebildete Schauspielerin geht sie nach wie vor nach, ob auf deutsche Bühnen oder in Amerika. Die Bühne ist überall, wo Herausforderungen warten. Dieses Gefühl der Begeisterung sowie der Spirit sich auf jeder Bühne wohl und zu Hause zu fühlen sind Hauptelemente der Schauspielerin sowie Vermittlungsziel im Training und Coaching.

Mehr über Karin Seven erfahren Sie unter www.körpersprache-sprechtraining.de und www.karin-seven.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.