Management

Maßnahmen im Management erfolgreich meistern

Management, Führung, Personal

Die neue Arbeitswelt erfordert neue Maßnahmen, um die Mitarbeiter gezielt zu fördern, zu stärken, und vor allem zu motivieren. Führungskräfte im Management haben deshalb eine neue Herausforderung zu meistern: Die Entwicklungen der Arbeitswelt auf das eigene Unternehmen erfolgreich übertragen. Der Juni steht bei AGITANO unter dem Motto „Management, Personal, Führung“ und möchte den Managern – Ihnen – hilfreiche System vorstellen, wie Sie Ihre Mitarbeiter zur optimalen Produktivität bringen.

Motivation und Stärkung der Mitarbeiter

Im Management geht es insbesondere um die Motivation der Mitarbeiter. Es gilt also, diese zu motivieren und ihnen ausreichend Anreize zu geben, um produktiv die Arbeit zu erfüllen. Anreizsysteme in Form von Boni, welche nach erfolgreichen Projekten ausgezahlt werden, oder Zusatzleistungen können hier ein Anfang sein. Eltern freuen sich beispielsweise über einen freien Tag extra, oder über Zuschüsse für den Weg in die Arbeit. Die Förderung des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) kann ebenfalls als Motivator dienen: ein Jahres Abo im Fitnessstudio, Massagen, et cetera.

Der demografische Wandel benötigt Beachtung

Dass sich die Arbeitswelt im demografischen Wandel befindet ist den Managern nichts Neues. Die Umsetzung allerdings birgt Zweifel und Komplikationen. Laut Berechnungen soll die Einwohnerzahl Deutschlands im Jahr 2050 auf 69,4 Millionen gesunken sein; 2010 waren es noch 81,7 Millionen Einwohner. Zudem fällt der Anteil der erwerbsfähigen Bevölkerung, Menschen im Alter von 20 bis 64 Jahren, von 61 Prozent auf 51 Prozent. Das Management muss sich also für die Führung von älteren Menschen vorbereiten. Dazu zählt die Förderung gesundheitlicher Maßnahmen am Arbeitsplatz sowie Weiterbildungen, um die durchgängige Entwicklung der Arbeitnehmer zu garantieren.

Probleme im Management

Das erste Wort, was mit einem Manager assoziiert wird, lautet: Stress. Manager sind im Stress. Und wieso? Weil sie immer nur das Tagesgeschäft vor Augen haben, anstatt sich darum zu kümmern, was die Zukunft so mit sich bringt. Die Welt entwickelt sich jeden Tag weiter, wer also als Manager sich gehen lässt und seinen Mitarbeitern nichts Neues liefern kann, wird irgendwann im Boden versinken. Die Zukunft ist jetzt. Das ist das was zählt!

Welche Zukunftssysteme im Management auf die Manager zukommen, wie man damit umgeht und welches Potenzial darin steckt, lesen Sie im Juni in unserer Monatsserie „Management, Personal, Führung“.

Lydia Hagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.