Marketing

Mehr Leads? 3 clevere Strategien, die sich gegenseitig beflügeln

Händedruck, Office, Online Marketing, mehr Leads, Hände, Notebook, Unterlagen, Content Marketing

Sie veröffentlichen und optimieren, aber es tut sich nichts? Für erfolgreiches Marketing in der digitalen Welt gelten einige Grundregeln. Dazu zählen unter anderem die Häufigkeit und professionelles Know-how. Wirklich essenziell ist jedoch die Findung einer cleveren Strategie, sodass Sie nicht nur mehr Leads generieren, sondern diese auch in mehr Umsatz umwandeln. Eine gefasste Strategie gilt es im Anschluss konsequent in gelungenes Online-Marketing umzusetzen. Dafür stellen wir in diesem Beitrag drei strategisch wertvolle Ansatzpunkte vor, die inzwischen nicht nur unverzichtbar geworden sind. Vielmehr beflügeln sie sich gegenseitig für Ihren Erfolg – was für Sie unter dem Strich mehr Leads mit Mehrwert bedeutet.

1. Sich authentisch zeigen zahlt sich aus

Selbstverständlich ist das Ziel von strategischen Marketing-Maßnahmen klar: Ihre potenziellen Kundinnen und Kunden sollen Vertrauen zu Ihnen als Anbieter fassen. Was viele Anbieter jedoch unterschätzen, ist die Wissbegier, wer hinter einem Angebot steckt. Auf der Suche nach der optimalen Option werden sich alle zunächst einmal so genau wie möglich über die Einzelnen informieren. Deshalb lautet das großes Schlagwort unseres ersten strategischen Ansatzes für mehr Leads: Authentisches Marketing. Dabei geht es nicht um eine „Selbst-Beweihräucherung“ – die im Übrigen meist sehr kontraproduktiv wirkt. Gewähren Sie stattdessen Einblicke in Ihr Unternehmen, zeigen Sie Persönlichkeit, lassen Sie Interessierte einen Blick hinter die Kulissen werfen. Fragen Sie sich also: Wie können Sie die Person hinter Ihrem Angebot nicht gerade perfektionistisch, aber dafür umso lebensechter darstellen?

2. Lassen Sie sich gezielt finden – dank Landingpages

Mit gutem Content Marketing machen Sie sich einen Namen, die Menschen dahinter beleben Ihre Präsenz. Wenn Google Ihre Texte auch noch mag, haben Sie schon sehr gute Karten. Schließlich ist Content King – aber nicht alles. Denn während Sie auf der einen Seite – und auf diese Weise sehr erfolgreich – Autorität im Netz aufbauen, animieren Blogbeiträge nicht unbedingt zu einer konkreten Handlung. Das Ziel einer Landingpage hingegen ist es, konkret auf mehr Leads hinzuarbeiten. Deswegen werden hier nach Möglichkeit alle „ablenkenden Elemente“ entfernt, die Nutzer davon abhalten, einen bestimmten Klick auszuführen. Enorm wichtig ist dabei auch der Titel. Was beim Erstellen einer Landingpage jedoch nicht genug betont werden kann, ist der Nutzen – was uns direkt zum dritten Punkt führt…

3. Sie bekommen mehr Leads, indem Sie Mehrwert bieten

Mehrwert ist letztendlich das eine überzeugende Argument bei der Kundengewinnung: Ihr (Etappen-) Ziel muss sein, dass jemand auf Ihrer Seite genau das Gesuchte findet und mit einer passenden Hilfestellung das eigene Problem erfolgreich angehen kann. Insofern gilt es, Ihre Expertise bereits im Vorfeld zu beweisen und die Interessierten von Ihrem Angebot zu überzeugen, noch bevor die Anfrage erstellt wird. Einige beliebte Formate, die für nachweislich mehr Leads sorgen, sind etwa

  • Unique Content
  • Webinare
  • Rezensionen
  • Videos
  • Audios, zum Beispiel Podcasts
  • Tutorials
  • Whitepapers
  • Checklisten
  • eBooks
  • sonstige Downloads, die zu Ihrer Branche passen.

Um kurz noch auf den Aspekt von Video und Audio einzugehen: Bei einem YouTube-Kanal fließt natürlich nicht nur der Nutzen, sondern auch authentisches Marketing mit hinein. Der Vorteil ist nicht nur der, dass ein professioneller YouTube-Kanal schnell eingerichtet ist. Denn mit Videos erreichen Sie auch „lesefaule“ Nutzer, und YouTube als Google-Unternehmen unterstützt auch Ihre Autorität im Netz durch eine Verlinkung Ihrer Kanäle. Das gilt auch einmal davon abgesehen, dass Sie diese Inhalte auch hervorragend in den Social Media platzieren können. Dass das funktioniert – und auch branchenübergreifend – beweist folgende Infografik:

Statista-Graphik, Warum das Interesse an How to steigt, mehr Leads
Das sind die beliebtesten Themen, zu welchen Internetnutzer verstärkt Tutorial-Videos heranziehen. (Quelle: © Statista)

In diesem Sinne wünschen wir viel Erfolg bei der Umsetzung – für mehr Leads für Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.