Empfehlung

Cristina Muderlak – DIE STIMME BESTIMMT! Teil 6: Lauter, bitte! Wenn die Stimme versagt

… aus der zweiwöchentlichen Themenserie „DIE STIMME BESTIMMT! Ihre Stimme – der Katalysator für Ihren Erfolg“ der Logopädin und Coach für Stimme und Kommunikation Cristina Muderlak. Nach Teil 5 „Mach mal Pause – Die Macht der Sprechpause“ heute Teil 6 mit „Lauter, bitte! Wenn die Stimme versagt“.

——

Beitragsbild Mikrofon
Ihre Stimme – der Katalysator für Ihren Erfolg (Bild: Enrico Kahnt / pixelio.de)

Neulich, am Flughafen Hamburg: Sämtliche Passagiere des ausgebuchten Fliegers nach

München drängelten sich aufgeregt in der Abflughalle um den Schalter: Unsere letzte heutige Flugmöglichkeit war gecancelt worden – und nun?

Statt einer Lautsprecherdurchsage hörten wir nur bruchstückhaft die piepsige Stimme des Flugbegleiters, der, offensichtlich völlig überfordert, vergeblich versuchte, uns mit den wenigen notdürftigen Informationen zu versorgen, die er hatte.

Sich Gehör verschaffen in Krisen

Das Mikro war ausgefallen, die aufgebrachte Menschenmenge alles andere als leise – da hätte es schon einer kräftigen, souveränen Stimme bedurft, die Horde zur Ruhe zu bringen und angemessen zu informieren. Der Steward hingegen brachte nach wenigen Sätzen kaum mehr einen Ton raus, Druck und Nervosität raubten ihm die Stimme. Obendrein fehlte ihm offenbar auch das erforderliche „technische Know How“, um sich mit seiner Stimme Gehör zu verschaffen. So scheiterte er nicht nur kläglich, sondern musste auch noch miterleben, wie sich die zum Teil panische Stimmung aufheizte und sich sämtlicher Zorn auf ihn entlud… Ich hätte nicht in seiner Haut stecken wollen.

Ganz anders hingegen die Töne, die zum Teil aus der aufgebrachten Menge der Passagiere kamen. Überzeugt, im Recht zu sein, ertönten spöttische, wütende, ungeduldige und auch energische Kommentare, die von jedem und überall gehört werden konnten. Ganz ohne Mikro.


Lesen Sie auf Seite 2: In drei Schritten zur richtigen Stimme für prekäre Situationen.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.