Gesundheit

Petra Schuseil: Mit dem richtigen Lebens- und Arbeitstempo zu mehr Leben (8): Zeitklug versus Zeitmanagement

4. Der Regler „laut – leise“

Sind Sie eher jemand, der zu seiner Meinung steht und diese auch laut und kräftig verkünden kann oder gehören Sie zu den „leisen Menschen“?

Wir werden beschallt und beschallen uns selbst, wo auch immer wir gehen und stehen. Den einen gibt das Laute ein Gefühl von Lust und Macht. Andere fühlen sich ohnmächtig ausgeliefert. Die Ohren hören immer und alles! Sie nehmen ungefiltert auf. Wussten Sie, dass Martinshörner von Jahr zu Jahr lauter eingestellt werden? Die Menschen hören zunehmend schlechter.

Manchmal müssen wir uns anstrengen hinzuhören, weil etwas zu leise ist und wir es nicht verstehen. Gerne überspringen wir leise vorgetragene Meinungen. Das Laute sind wir gewohnt. Wir horchen auf, wenn es still ist.

Wir erleben Sie sich und die anderen derzeit? Das Kommando vorgebend und gesellig oder eher leise?

kreut - laut - leise
4. Der Regler „laut – leise“ (© Bild: Petra Schuseil)

Es ist eine alte Binsenweisheit: In der Ruhe liegt die Kraft. Deshalb habe ich diesen letzten Regler in Sachen Zeitklugheit gewählt. Weder das Laute noch das Leise sind besser oder schlechter. Es braucht aber beides und das ist der Grundtenor aller Regler. Erst wenn wir die Klaviatur zwischen beiden Polen beherrschen und üben, mit beiden Seiten experimentieren, werden wir zeitklug.

Zeitklugheit bedeutet, dass wir die Gegebenheiten nehmen und unsere Tagesform berücksichtigen. Andererseits auch unsere Verpflichtungen nicht aus dem Blick verlieren.

Gerade wenn die Umstände mal wieder ungünstiger sind, weil alles zusammenkommt oder unsere Pläne ad hoc umgeworfen werden, ist es enorm wichtig, das Tempo und die Zeit aktiv mitzuregeln. Das Gefühl der Fremdbestimmung macht uns den eigentlichen Stress mit der Zeit. Also auf zur Selbstbestimmung!

Im nächsten und letzten Artikel lesen Sie wie Sie IHR Lebenstempo finden.

———–

Über Petra Schuseil:Buch, Buchtipp, Lebenstempo

Für Petra Schuseil kommt es im Leben auf das richtige Tempo an. Als erfahrene Lebenstempo-Coach kennt sie die unterschiedlichen Geschwindigkeiten, denen Menschen heute gerecht werden müssen, vor allem aus ihren eigenen Stationen Frankfurt, Hongkong und der Schweiz. In ihren Coachings zeigt „La Schuseil“ ihren Klienten, wie diese das für sie passende Lebenstempo finden und halten. Ihr Buch „Finde Dein Lebenstempo – Mit dem richtigen Tempo zu mehr Leben“ ist im April 2013 bei GABAL erschienen. Petra Schuseil bloggt unter: http://www.lebenstempo-blog.de. Mehr zur Expertin: http://www.petraschuseil.de

———–

Über das Buch:

Petra Schuseil
Finde dein Lebenstempo: Mit dem richtigen Tempo zu mehr Leben

Verlag: Gabal; Auflage: 1 (April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3869364815
ISBN-13: 978-3869364810

Wir alle sind einzigartig. Darum ist Lebenstempo auch eine sehr individuelle Sache. Es beinhaltet mehr als Buch, Buchtipp, Schuseil, Lebenstempobloßes Zeitmanagement. In welchem Tempo wir leben, bestimmt, wie wir uns fühlen, wie viel Energie wir haben, wie sehr wir im Einklang mit uns sind und wie sinnerfüllt und spannend das Leben für uns ist. Wir alle fühlen uns mehr oder minder fremdbestimmt, andere Menschen, Orte, Umstände halten die Zügel in der Hand. Dabei übersehen wir leicht, dass wir uns häufig genug selbst boykottieren. Petra Schuseil zeigt uns anhand von Selbstchecks, Leitfragen und Übungen, wie wir unser individuelles Lebenstempo finden können. Ob wir einen Schubs oder die Stopp-Taste brauchen, mehr Zeitqualität uns gut tut oder mehr Freiraum, um selbstbestimmter leben zu können. Mit dem richtige Lebenstempo werden wir uns wohler fühlen und unser Leben mehr genießen können. (Mehr zum Buch auf der Homepage von Petra Schuseil.)

-> Lesen Sie hier auch ein AGITANO-Interview mit Petra Schuseil anlässlich Ihres aktuellen Buches.

____

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.