Bücher

Automotive Insights 02.2013: Aftermarket in der Automobilbranche gewinnt an Bedeutung

[Bild: Mercedes Concept Car / Daimler AG]
[Bild: Mercedes Concept Car / Daimler AG]

Weltweit gewinnt der Aftermarket in der Automobilbranche an Bedeutung. Daher widmet sich diese Ausgabe des kostenfreien Roland-Berger-Magazins “Automotive Insights 02.2013” den passenden Erfolgsstrategien.

Die Titelgeschichte erläutert die Bedeutung maßgeschneiderter Lösungen für die unterschiedlichen Kundengruppen. Am Beispiel des deutschen Aftersales-Marktes wurden diese Gruppen und ihre individuellen Bedürfnisse identifiziert.

Weitere Insights stammen von den Roland-Berger-Experten aus aller Welt: Sie betrachten die wachstumsstarken, aber sehr unterschiedlichen Märkte in Zentral- und Osteuropa, werfen einen Blick auf neue Chancen in Brasilien und Besonderheiten des US-Aftersales-Geschäfts und analysieren die Lage chinesischer Reifenhersteller im deutschen Markt.

Abgerundet wird diese “Aftermarket-Weltreise” durch zwei Interviews mit Branchen-Insidern: Markus Schramm, Head of Aftersales bei der BMW Gruppe, und Pietro Gorlier, CEO der Chrysler-Servicesparte Mopar.

Diese Ausgabe mit vielen Extras können Sie (nach der Eingabe Ihrer Emailadresse) kostenfrei von der Roland-Berger-Website herunterladen oder auch als eMag im Roland Berger Kiosk kostenfrei auf Ihr Tablet holen.

(Roland Berger Strategy Consultants 2013)

—-

Weiterführende Artikel:

Automotive INNOVATIONS Award 2013: VW innovativster Konzern – Mercedes-Benz gewinnt Markenwertung
Frost & Sullivan: Die Zukunft des Einzelhandels in der Autoindustrie
Automotive: FAST 2025 – Massiver Wandel in der automobilen Wertschöpfungsstruktur
Automobilindustrie: Arbeitsplatzboom bis 2030 durch Elektromobilität möglich
PwC: Autobranche wächst langsamer – Nur jeder dritte CEO rechnet fest mit Umsatzplus
Geschäftsmodelle der Automobilbranche auf dem Prüfstand
Effizienz: Neue Prozesse und Anlagenkonzepte für ressourcensparende Karosserielackierung

—-

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.