Empfehlung

Klarheit und Konsequenz als Führungsprinzip – Interview mit Torsten Werner

Torsten Werner vor einer Flipchart mit der Aufschrift „Einfach Klar & Konsequent“

Wirkungsvolle Prinzipien bilden die entscheidende Grundlage für kraftvolle Führung. Hier gilt: Einfachheit gewinnt! Speaker, Trainer und Coach Torsten Werner zog diese Erkenntnis unter anderem aus seiner langjährigen Arbeit als Schiedsrichter und überträgt diese Erkenntnis aus dem Fußball gekonnt auf die Führungsarbeit in den Unternehmen. Dabei zeigt er auf, dass beides, Klarheit und Konsequenz, notwendig ist, damit sich Erfolg einstellen kann – in der Führung, im Team und im gesamten Unternehmen. Im AGITANO-Interview beleuchtet der Autor im Detail unter anderem, warum erfolgreiche Führung immer Klarheit UND Konsequenz braucht und wie die Umsetzung gelingt.

Hinweis der Redaktion: Wir verlosen auf AGITANO drei Exemplare von „Führung mit Pfiff: Einfach. Klar. Konsequent.“ von Torsten Werner. Holen Sie sich endlich Klarheit und Konsequenz in Ihren Führungsalltag: Heute noch mitmachen und gewinnen!

Entspannter führen, mehr Wirkung entfalten – Torsten Werner im Interview

Schönen guten Tag Herr Werner, eben ist Ihr Buch „Führung mit Pfiff: Einfach. Klar. Konsequent.“ erschienen. Was bedeutet der „Pfiff“ im Titel und wie sind Sie darauf gekommen?

Der Pfiff hat zweierlei Bedeutung. Einerseits symbolisiert er die Pfiffigkeit, die Cleverness, aber auch die Lässigkeit von gelungener und wirksamer Führung. Andererseits – und über diesen Ansatz ist der Titel auch entstanden – ist er der Verbindungspunkt zu meiner langjährigen Tätigkeit als Fußballschiedsrichter. In dieser Zeit habe ich viele Einsichten gewonnen, die mir später in der Rolle der Führungskraft von Nutzen waren. Mit dem Buchtitel bin ich wirklich glücklich, weil er genau die Verbindung herstellt, die meinen Klientinnen und Klienten echten Mehrwert bringt. Die Erkenntnisse, die ich als Schiedsrichter gewonnen und verinnerlicht habe, übertrage ich zusammen mit meinen Kundinnen und Kunden in die Führungswelt, und zeige ihnen, wie es gelingt, wirkungsvoller und gleichzeitig entspannter und damit lässiger zu führen.

Welche dieser Erkenntnisse aus Ihrer Schiedsrichtertätigkeit haben den größten Einfluss auf Ihre heutige Arbeit und Expertise und bieten den höchsten Nutzen für die Unternehmen, die Sie beraten?

Es geht vor allem um die Implementierung des Prinzips von Klarheit und Konsequenz in allen Führungssituationen – also darum, stets klare Entscheidungen zu treffen und diese dann auch konsequent umzusetzen. Aber auch um die Entwicklung von positiver Durchsetzungsfähigkeit, den Umgang mit Drucksituationen und Widerständen, die Entwicklung der Fähigkeit, auf Kritik oder verbale Angriffe gelassen zu reagieren und um das wichtige Thema der Fokussierung. Alle diese Punkte musste ich selbst total verinnerlichen, um als Schiedsrichter erfolgreich zu sein. Heute gebe ich sie, angepasst an die jeweilige Unternehmenssituation, an meine Unternehmenskunden weiter.

Meine Klientinnen und Klienten erhöhen in der Zusammenarbeit mit mir ihre Klarheit und ihre Umsetzungsfähigkeiten. Denn darum geht es. Kurz gesagt, ich unterstütze Unternehmen dabei, das Prinzip Klarheit und Konsequenz auf möglichst vielen Führungspositionen zu etablieren, um die positiven Effekte wirkungsvoller Führung zur vollen Entfaltung zu bringen.

Warum Klarheit und Konsequenz nur gemeinsam funktionieren

Was genau können sich unsere Leser*innen unter einer klaren und konsequenten Unternehmensführung vorstellen?  

Klarheit in der Unternehmensführung bedeutet, es gibt einen eindeutigen Rahmen, ein Regelwerk, an dem sich alle im Unternehmen orientieren können. Wofür stehen wir, wofür sind wir nicht zu haben? Außerdem geht es um eine klare Prioritätensetzung, die in der modernen Arbeitswelt wichtiger ist denn je. Denn wer versucht, zwanghaft wirklich alle anstehenden Aufgaben zu erledigen, wird zwangsläufig scheitern. Die Frage, die es – in puncto Klarheit betreffend in allen Hierarchien – zu beantworten gilt, ist vielmehr diese: Was genau ist das Kerngeschäft, um das alles andere herum konsequent gebaut wird?

Konsequenz bedeutet in diesem Zusammenhang auch: Führungskräfte kennen den Preis, den sie bezahlen müssen, um die Klarheit in ihrem Kopf in die Praxis zu übertragen, ganz genau. Dabei sind sie sich darüber bewusst, was es dazu braucht und was sie im Detail dafür tun müssen. Es ist jedoch genauso wichtig, wenn nicht noch wichtiger, sich über den Preis Gedanken zu machen, der zu zahlen ist, wenn es zu keiner konsequenten Umsetzung kommt. Dabei ist es ebenfalls erforderlich, nicht nur die negativen Konsequenzen zu betrachten. Es gibt auch jede Menge positive Folgen, die ebenso bedeutsam für das Gelingen eines Projekts sind und die mit in Erwägung gezogen werden sollten. All das muss unternehmensintern über eine klare Kommunikation transportiert werden, die sich nicht durch umständliche Formulierungen auszeichnet, sondern durch eindeutige, für alle verständliche Sprache. Denn nur dann ziehen alle Ebenen im Unternehmen an einem Strang, sprechen dieselbe Sprache und verfolgen gemeinsame Ziele mit Kraft und Konsequenz.

Sie betonen im Buch immer wieder das Prinzip von Klarheit UND Konsequenz als eine Einheit. Was bedeutet das genau und was ist der große Führungsvorteil, der dadurch entsteht?

Für eine möglichst gute Wirkung benötigt eine Führungskraft beides: Klarheit UND Konsequenz. Klarheit allein verpufft wirkungslos! Menschen, die klar sind, denen es aber an Konsequenz fehlt, werden gerne als Schwätzer oder – etwas uncharmanter – als Laberköpfe bezeichnet. Sie verstehen es, schön zu reden, aber ihren Aussagen fehlt es an Substanz. Darunter leidet die Akzeptanz massiv! Ähnlich verhält es sich bei dem genauen Gegenstück. Das sind Menschen, die durchaus konsequent sind, denen es aber an der Klarheit fehlt, was ihnen diese Konsequenz bringen soll. Diese Menschen werden gerne Hardliner genannt. Was wir über diese Hardliner in Chefposition denken, muss ich wohl nicht weiter ausführen. Stattdessen brauchen wir Führungskräfte, die ihren klaren Gedanken und Worten auch immer konsequent Taten folgen lassen.

Vielen herzlichen Dank, Herr Werner, für diese pointierten Einblicke in Ihren Erfahrungsschatz und in das Prinzip Klarheit und Konsequenz als grundlegende Maxime. Wir freuen uns auf die Fortsetzung unseres Gesprächs, das am Donnerstag, den 01. Juli 2021 erscheint. Darin geht es unter anderem um die größten Fehler, die viele Führungskräfte immer wieder machen. Zudem verrät der Autor seine fünf ultimativen Tipps: So wird Führung einfach, klar und konsequent – und in der Umsetzung lässig und locker.

Das Interview mit Torsten Werner führte Oliver Foitzik, Herausgeber des Wirtschafts- und Mittelstandsmagazins AGITANO sowie Geschäftsführer der FOMACO GmbH.

Nehmen auch Sie an der Buchverlosung teil: Hier geht es direkt zum Beitrag!

Über Torsten Werner

Torsten Werner im Vortrag mit Mikrofon und Namensschild vor einer Flipchart, Schriftzug „Klarheit und Konsequenz“
Torsten Werner ist Speaker, Coach und Trainer für wirkungsvolle Führungsarbeit. Grundlegend ist dabei das Führungsprinzip „Klarheit und Konsequenz“ – es bedarf immer beider Komponenten. (Bild: © Torsten Werner | Rolf Arno Specht)

Torsten Werner agiert seit über 15 Jahren als Speaker, Coach und Trainer zum Thema Führung. Davor war er als Diplom-Verwaltungswirt in einer Stadtverwaltung tätig und erlebte Führung in der täglichen Praxis. Berufsbegleitend studierte er und absolvierte Zusatzqualifizierungen zum Mediator, Psychologischen Berater, Personal Coach und Mental-Trainer. Nach 17 Jahren im öffentlichen Dienst beschloss er, auf seinen Beamtenstatus zu verzichten und machte sich selbständig.

Sein Führungs-Ansatz „Einfach klar und konsequent Wirkung erzielen!“ kommt nicht von ungefähr. Denn bereits mit 16 Jahren griff Torsten Werner zur Pfeife, wurde als Fußball-Schiedsrichter aktiv und erkannte schon früh den massiven Nutzen von Klarheit & Konsequenz. In seiner Zeit bei der freiwilligen Feuerwehr erlebte er den hohen Stellenwert von Klarheit & Konsequenz für das erfolgreiche Absolvieren brisanter Aufträge. Heute verhilft er mit seinen Vorträgen, Coachings und Seminaren Führungskräften mit klaren, einfachen und wirksamen Strategien zu mehr Wirkung und Schaffenskraft. In seinen Veranstaltungen überzeugt er selbst eingefleischte Nicht-Fußballer*innen mit eingängigen Führungsbeispielen aus diesem Sport. Mehr erfahren Sie unter https://www.torsten-werner.net.

Die Buchverlosung läuft noch bis Freitag, den 02. Juli 2021. Jetzt teilnehmen und gewinnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.