Allgemein

Neue Ideen und Konzepte sind gefragt – Augsburger Medienpreis geht in die 3. Runde

Kategorie „Schülerpreis“: Das kreativste YouTube-Video

Der Schülerpreis ist ein Sonderpreis, der im Rahmen des Augsburger-Medienpreises 2014 ausgeschrieben wird. Er wird von der Stadt Augsburg gestiftet, und vom Schirmherrn Dr. Kurt Gribl im Rahmen einer Sonderveranstaltung an die nominierten Klassen vergeben. Die Schüler sollen zeigen, worauf sie in Augsburg stolz sind und was sie schon immer ihrem Besuch, der Augsburg nicht kennt, zeigen wollten. Prämiert wird das kreativste YouTube-Video zu einer Location in Augsburg. Dabei kommt es auf die Kreativität, aber auch auf die Idee an, wie dieser Clip „Augsburg in die Welt und die Welt nach Augsburg“ bringt.

Zu gewinnen gibt es Sachpreise sowie Geldpreise in Höhe von insgesamt 500 Euro. Die Schüler können den Clip alleine oder auch im Team einreichen. Hier geht es vor allem darum, Teamgeist zu zeigen. Unabhängig davon, ob einzelne Schüler, Schülergruppen oder ganze Klassen teilnehmen. Gewinnen wird immer der Klassenverbund.

Einsendeschluss für die Einreichungen der Kategorien Idee und Konzept ist der 15. März 2014, 24:00 Uhr, für den Schülerpreis ist es der 7. Mai 2014, 24:00 Uhr.

Alle weiteren Infos zu den Kategorien und den Teilnahmebedingungen gibt es unter:

augsburger-medienpreis.de.

(Medienforum Augsburg)

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.