Management

Nicola Fritze: Anders denken – Raus aus der Schlechte-Laune-Spirale!

Tatsächlich steigt die dauerhafte Motivation am Arbeitsplatz erheblich, wenn wir uns dort geborgen fühlen. Wir wollen uns wohlfühlen. Dazu gehört ein freundlicher Umgang, angstfreie Gespräche auch über Themen abseits der Arbeitsaufgaben und das Gefühl, gemocht und gewertschätzt zu werden. Für das, was wir tun. Für das, was wir sind.

Deshalb ist es doppelt wichtig, dass Sie am Arbeitsplatz nicht in die Schlechte-Laune-Spirale geraten, die ich oben beschrieben habe. Nutzen Sie dieses Wissen ruhig, um sich immer wieder bewusst selbst an der Nase zu packen. Wenn Sie sich schlecht gelaunt fühlen, grüßen Sie morgens trotzdem freundlich. Wenn Sie eigentlich keine Lust haben, überlegtes Feedback zur Arbeit Ihres Kollegen zu geben, machen Sie es dennoch. Und wenn Sie den Impuls habe, beim Mittagessen in den Beschwerdemodus zu verfallen, widerstehen Sie diesem Verlangen.

Warum? Weil Ihre Mitmenschen genau dieselben Bedürfnisse haben wie Sie. Ihre Kollegen wollen freundlich behandelt fühlen, wollen Rückmeldung erhalten zu dem, was sie tun und sagen. Am Arbeitsplatz also ist jeder mit verantwortlich, die Schlechte-Laune-Spirale zu verhindern. Deshalb gilt: scheuen Sie sich nicht vor Freundlichkeit und Offenheit. Ihre Kollegen werden es Ihnen danken. Und Sie sich selbst auch!

Ihre Nicola Fritze

————————-

Kennen Sie schon meine neue App, den Fritze-Kick? Der Fritze-Kick gibt Ihnen jeden Tag einen frischen Impuls für Herz und Hirn. Schauen Sie doch mal rein!

————————-

Zu Nicola Fritze

Nicola FritzeNicola Fritze ist Deutschlands Motivationsfrau. Mit ihrem Motto “Anders denken – anders handeln” begeistert die Trainerin und Rednerin jährlich tausende von Menschen. Ihre zwei Podcasts “Das Abenteuer Motivation” und “Der Fritze-Blitz” zählen zu den erfolgreichsten Podcasts zum Thema Motivation und Persönlichkeitsbildung. Ihre Hörsendungen erreichen mehr als 30000 Hörerinnen und Hörer.

Anfang 2011 erschien ihr neues Buch “Raus aus der Grübelfalle Wie Sie Ihre Denkgewohnheiten ändern und Ihre Persönlichkeit gezielt weiter entwickeln”. Hierin zeigt Nicola Fritze augenzwinkernd auf, wie wir mit Hilfe des Konzepts der inneren Stimmen handeln, statt immer nur zu grübeln. Mehr über die Motivationsfrau erfahren Sie unter www.nicolafritze.de.

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.