Management

Rückblick auf die 6. Coaching Convention in Berlin – Ein voller Erfolg

Begeisterte Teilnehmer, inspirierende Vortragende und verdiente Coaching Award Gewinner – so kurz und prägnant kann man die 6. Coaching Convention in Berlin zusammenfassen. Noch kürzer gesagt: Die Coaching Convention 2013 war ein voller Erfolg.

Logo: Coaching Convention 2013
[Logo: Coaching Convention 2013]

Draußen strahlender Sonnenschein, drinnen inspirierte Teilnehmer – so begann am Freitag, den 17. Mai 2013, die 6. Coaching Convention. Alexander Maria Faßbender, Initiator der Coaching Convention, konnte mit dem Auftaktworkshop “Mehr Licht im Marketing-Dschungel – ein Leitfaden für Coaches im Web 2.0” seine Zuhörer in seinen Bann ziehen. Fragen wie: “Wie präsentiere ich mich im Web? Was muss ich beachten? Welche Marketing-Kanäle soll ich berücksichtigen? Was ist die geeignete Plattform für mich?” und noch mehr beantwortete Faßbender und gab den Teilnehmern wertvolle Inputs für mehr Präsenz im Web. Am Abend war Netzwerken angesagt, was ausgiebig genutzt wurde. Spannende Kontakt wurden geschlossen und über die Trends im Coaching Bereich gefachsimpelt.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Impulsvorträge. Am Beginn stand der Vortrag von Henning Haltinner “Risiko oder Weichei”. Der junge Berliner zeigte anschaulich auf, wie man erfolgreich sein kann – vor allem wenn man die eigene Komfortzone verlässt. Michael Ruge machte mit seinem Vortrag “Die Angst besiegen – Zivilcourage lernen” den Teilnehmern bewusst, wie wichtig Stimmlage und Körpersprache bei der Deeskalierung von Konfliktsituationen ist. Wie aktuelle Daten beweisen, finden sich Berater der Arbeitsagenturen aber auch Coaches immer wieder mit Situationen konfrontiert, in denen ihr Gegenüber aggressiv auftritt. Hier ist es wichtig, mit einfachen Mitteln und rasch eingreifen zu können. Danach entführte Alexander Maria Faßbender die Zuhörer mit seinem Vortrag über “Space Coaching” in die Weiten des Weltalls. Als einziger offizieller Space Coach der SXC (das sind die, die u.a. die Weltraumflüge durchführen, die McDonalds und AXE verlosen) erklärte er, wie die mentale Vorbereitung der zukünftigen Astronauten aussehen wird und wie man dieses Coaching auch im Alltag anwenden kann. Annette Auch-Schwelk, erfolgreiche Autorin von “Das Ich-bin-Ich-Prinzip” und Coaching Award Gewinnerin für das beste Coaching Buch 2013, animierte und begeisterte mit ihrer unnachahmlichen und mitreißenden Art die Teilnehmer. Nachdenklich und bewegend zeigte sich danach Alexander Maria Faßbender. In seinem Vortrag “Vom Tod zum Leben” brachte er mit seiner Frage “Was würden Sie zun, wenn Sie nur mehr 6 Wochen zu leben hätten” die Anwesenden dazu über ihr Leben und die Prioritäten nachzudenken. Den Abschluss machte Tina Meier mit dem Bericht über ihre Teilnahme an der Rallye Dakar. Als “Dranbleibexpertin” berichtete sie, wie man sich und sein Team motiviert, neue Herausforderungen zu meistern und eigene Ziele zu erreichen.

Nach den beiden Tagen voller Informationen, Inspirationen und Begegnungen war der Tenor der begeisterten Teilnehmer einhellig: “Die Coaching Convention ist der Treffpunkt für alle, die sich mit dem Thema Coaching beschäftigen. Nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei.”

Mehr über die Coaching Convention finden Sie unter www.coaching-convention.de

[nivo_slider source=”post” link=”image” size=”500×300″ limit=”10″ effect=”fold” speed=”600″ delay=”3000″]

—–

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.