Einsichten & Ansichten

Wolfgang Allgäuer: Begeistert erfolgreich! (3) – Ihre Werte als Basis für ein begeistert erfolgreiches Leben (Teil 2)

… aus der zündeten, zweiwöchentlichen Themenserie „Begeistert erfolgreich – Wie Sie in Ihrem Business das Feuer der Begeisterung entfachen“ des Experten für Selbstbegeisterung und Selbstmanagement Wolfgang Allgäuer. Nach Teil 3: „Ihre Werte als Basis für ein begeistert erfolgreiches Leben (Teil 1)“ folgt heute „Ihre Werte als Basis für ein begeistert erfolgreiches Leben (Teil 2)“.

——-

Im ersten Teil dieses Beitrags zu den Werten als Fundament für ein begeistert erfolgreiches Leben haben wir uns angesehen, wie Sie Ihre Werte erkennen und benennen. Heute geht es darum, die festgelegten Werte in die richtige Rangordnung zu bringen.

Ihre wichtigsten Werte

Ergebnisorientiert, Rainer Sturm Pixelio
Werte sind wie eine Richtschnur für unser berufliches wie unser privates Leben (Bild: Rainer Sturm / pixelio.de)

Sind Sie sich über diese klargeworden? Dann haben Sie Großes erreicht! Unsere Werte sind wie eine Richtschnur für unser berufliches wie unser privates Leben. Nichts ist wichtiger für Unternehmer, Selbständige, wie auch für Mitarbeiter, in allen möglichen Situationen diese Richtschnur zur Verfügung zu haben, um entsprechend zu handeln. Ganz wichtig dabei: Wenn Sie Ihre Werte leben und ausstrahlen, ziehen Sie damit automatisch die Menschen an, die am besten zu Ihnen passen. Das gilt für Partner, Kunden, Mitarbeiter und alle Menschen, denen Sie begegnen.

Menschen mit denselben Werten verstehen sich sofort und ganzheitlich. Da sind nicht viele Worte notwendig. Es ist ein instinktives Sich-Erkennen und Annähern. Hier geht es auch sehr stark darum, sich nicht nur die Werte anzusehen, sondern auch deren Reihenfolge. Wissen Sie es schon? Was ist Ihr allerwichtigster Wert? Der wertvollste Wert? Und welches sind die vier Kernwerte? Es ist so wichtig, diese parat zu haben, denn im Falle von Auseinandersetzungen oder Konflikten orientieren Sie sich immer an den obersten Werten, nicht an den danach geordneten.

Rangordnung der Werte

In meinen Seminaren stelle ich oft fest: Wenn Menschen nach einigen Jahren das Seminar zur Auffrischung wiederholen, haben sich ihre Lebensziele meist verändert. Die Werte jedoch bleiben immer dieselben. Das ist schön zu beobachten und sehr typisch. Im Laufe unseres Lebens bleiben unsere Werte durchaus unverändert. Was sich verschiebt, sind hingegen oft die Prioritäten. Das „Sein“ tritt an die Stelle des „Habens“. Wo in jüngeren Jahren Geld und Statussymbole eine große Rollen spielen, werden in späteren Jahren die Werte „Beziehungen“ und „Sinn“ immer wichtiger.


Seite 2: Praktische unternehmerische Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.