Wie Serviceoptimierung am besten gelingt? Mithilfe der Kunden!

Kundenservice, Callcenter, Frau, Schreibtisch, Tastatur, Maus, Arbeit, Serviceoptimierung, Kundenbindung
Management Themenserien

Während viele Manager vor allem an den Wettbewerb, ihre Quartalsziele und die Kosten denken, haben die Jungunternehmer längst verstanden, dass sich alles um die Kunden (und ihre Daten) dreht. Anne M. Schüller erklärt, wie Serviceoptimierung wirklich funktioniert und welche Stellschrauben die richtigen sind, an denen Sie ansetzen müssen.

Kundenorientierung braucht eine neue Unternehmensorganisation

Männer, Arbeiten, Laptop, Kommunikation, abgewandt, Rücken an Rücken, hinter dem Rücken, Büroalltag, Arbeitsplatz, neue Unternehmensstrukturen, Kundenorientierung, Zusammenarbeit
Management Themenserien

Klassische Managementformationen sind die meiste Zeit damit beschäftigt, sich selbst zu organisieren, und vernachlässigen so ihre Kunden. Die Zukunft ist so nicht zu packen. Neue Organisationsstrukturen müssen her. Erfolgreiche Unternehmen sind für die Kunden ein Sehnsuchtsort – und für die Mitarbeiter ein Heimathafen.

Was „alles für den Kunden“ wirklich bedeutet

Werbung, Fußgängerzone, Laufkundschaft, kundenorientiert, alles für den Kunden
Management Themenserien

Die Meinung der Kunden steuert die Unternehmen. Wenn Sie sich als Motto „Alles für den Kunden!“ auf die Fahnen schreiben wollen, muss sich in den meisten Fällen auch in der Unternehmensführung grundlegend etwas ändern. Wie SIe Ihr Unternehmen auf den richtigen Weg bringen.

Ihre Kundenkommunikation: Gewinner- oder Verlierersprache?

Mikrofon, Junge, Schrei, Ruf, Lautstärke, Meldung, Kundenkommunikation, Kundenerlebnis, Unternehmenskommunikation. Sprache, Wirklichkeit
Management Themenserien

Worte sind die Kleider unserer Gedanken, locken Kunden an oder vertreiben diese. Betreiben Sie also Sprachhygiene! Anne M. Schüller zeigt auf, bei welchen Formulierungen Sie aufhorchen sollten,gerade intern. Denn die Haltung jedes Mitarbeiters schlägt sich auf die Wortwahl und das Kundenerlebnis nieder, und zwar gnadenlos.

Kundenmeinungen im Web: Wie Sie darauf reagieren

Bühne, Performance, Solo, Duett, Musik, Keyboard, Publikum, Reaktion, Rampenlicht, Scheinwerferlicht, Publikumsreaktion, User Generated Content, Kundenmeinungen
Marketing Themenserien

Nicht nur die Unternehmen stellen Content ins Web. Gefragt oder ungefragt machen es die Kunden genauso, sowohl negativ als auch positiv. Das nennt man User Generated Content. So gehen Sie damit um, wenn Sie ihn auf öffentlichen Meinungsportalen, in Foren und sozialen Netzwerken vorfinden.

Customer Experience Management: So kommt man den Kunden ganz nah

Tunnel mit Menschen ganz klein Symbol dass vielen Unternehmern der Kunde egal ist und sie schlechtes Customer Experience Management betreiben
Marketing Themenserien

Jungunternehmer haben längst verstanden, dass sich alles um die Kunden dreht. Eine Obsession für Kundenbelange nennen sie das. Anne M. Schüller zeigt in ihrem aktuellen Beitrag von „Touchpoints montags“, warum Customer Experience Management heute wichtiger ist denn je. Schließlich ist jeder Anbieter auf das Wohlwollen seiner Kunden angewiesen, und zwar wie niemals zuvor.