Einsichten & Ansichten

Cristina Muderlak: DIE STIMME BESTIMMT! (8) – Und plötzlich hört dir jeder zu!

Portrait 2 Muderlak
(© Bild: Cristina Muderlak)

… aus der zweiwöchentlichen Themenserie „DIE STIMME BESTIMMT! Ihre Stimme – der Katalysator für Ihren Erfolg“ der Logopädin und Coach für Stimme und Kommunikation Cristina Muderlak. Nach Teil 7 „So vermeiden Sie die Falle »Monotonie«“ heute der achte und letzte Teil mit „Und plötzlich hört dir jeder zu!“.

——-

In den vergangenen Wochen haben Sie hier viel über Ihre Stimme erfahren: Wie sie klang- und ausdrucksvoll sprechen können, über Sprechatmung, Pausensetzung, stimmiges Auftreten, stimmliches Durchsetzen und zuletzt über eine lebendige Stimmführung auch bei trockenen Themen. Sind sie neugierig geworden? Gut – denn natürlich gibt es zum Thema Stimme noch viel zu erzählen und erklären – vor allem aber zu erleben.

Stimme ist nämlich vor allem eines: Lebendigkeit

Die Stimmung bestimmt die Stimme – und die Stimme bestimmt die Stimmung! Sie haben also gelernt: Für eine erfolgreiche und nachhaltige Optimierung der Stimme braucht es daher immer beides: Ton und Technik – Person und innere Haltung.

Stimme nicht nur nutzen, sondern pflegen

Während ich den letzten Teil der Serie  „DIE STIMME BESTIMMT!“ schreibe, sitze ich selber mit einer winterlichen Erkältung zu Hause und muss meine eigene Stimme schonen – um einer folgenreichen Kehlkopfentzündung vorzubeugen. Also genau zum passenden Zeitpunkt, um Sie über die wichtigsten Regeln zur „Stimmhygiene“ aufzuklären. Denn jede Stimme will nicht nur genutzt, sondern vor allem auch gepflegt sein!


Seite 2: Was können Sie tun?

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.