Alte Events

Der Anti-Arschloch-Kodex – interaktiver Workshop für alle Sinne am 21.11.2015 – European School of Design – Frankfurt / Main

ulrich b wagner, wagner, anti-arschloch-kodex
Ulrich B Wagner freut sich darauf, Sie beim Seminar “Der Anti-Arschloch-Kodex” zu begrüßen. (Bild: © Ulrich B Wagner)

Eine wertschätzende Kommunikation und ein offener Umgangston, Mitarbeiter, die im Unternehmen mitbestimmen können und Sinn und Wert bei ihrer Arbeit empfinden: Das sind die Zutaten einer modernen, motivierenden Unternehmenskultur. Eigentlich Binsenweisheiten, die jeder seit der Ermahnung an Führungskräfte, mehr zu loben, kennt – könnte man meinen. Der Blick in die Realitäten des Unternehmensalltages vermittelt uns leider etwas anderes: Mindestens ein Arschloch gibt es überall. Dem möchte Ulrich B Wagner ein Ende bereiten – mit seinem Workshop „Lügner, Heuchler, Intriganten – Der Anti-Arschloch-Kodex“, der am 21.11.2015 von 10.00 bis 18.00 Uhr in der European School of Design in Frankfurt am Main stattfindet.

 

Dem gemeinen Arschloch kann man nicht entkommen

In Ihrem beruflichen Alltag können Sie ihm nicht entkommen: Dem gemeinen Arschloch. Sie können aber sehr wohl lernen, wie Sie am besten mit ihm umgehen. Diejenigen, die Ulrich B Wagner als Arschloch bezeichnet, kritisieren nicht in der Sache – sie greifen den Menschen in seiner Person an. Mobbing und Herabsetzung von Kollegen scheint ihnen Freude zu bereiten.

Kommunikation mit allen Sinnen

Lernen Sie am 21. November im Frankfurter Presseclub bei einem Workshop mit allen Sinnen, wie Sie sich gegen Arschlöcher und ihre Form der „Kommunikation“ behaupten können und zu einem neuen Miteinander finden. Der Workshop „Lügner, Heuchler, Intriganten – Der Anti-Arschloch-Kodex“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre gewonnen Erkenntnisse und Erfahrungen nicht nur durch das gesprochene Wort, sondern auch künstlerisch auszudrücken. Der Maler und Bildhauer Bertram Schüler sorgt, wie auch schon bei der pr*voke-Veranstaltung am 19.11.15 im Frankfurter Presseclub, für die Visualisierung der Themen, die Band Nachttierhaus für die entsprechenden Klang- und Musikerlebnisse.

arschloch, anti-arschloch-kodex, aak, seminar, workshop, frankfurt
“Lügner, Heuchler, Intriganten – Der Anti-Arschloch-Kodex” (Bild © Ulrich B Wagner)

Aktion statt Reaktion: Der beste Umgang mit dem gemeinen Arschloch

Ulrich B Wagner vermittelt den Teilnehmern des Workshops

  • Das 1 x 1 der Anti-Arschloch-Kommunikation
  • Was tun?
  • Wege aus Hilflosigkeit und Ausgeliefertsein
  • Verbale und nonverbale Handlungsmöglichkeiten
  • Kombattanten und andere Helfer
  • Wie kommunizieren?
  • Wie agieren?
  • Angriff oder Verteidigung?

Melden Sie sich an zu „Lügner, Heuchler, Intriganten – Der Anti-Arschloch-Kodex“

Auch Sie wollen an Ihrer Kommunikation arbeiten? Auch Sie begegnen jedem Tag Arschlöchern, die Sie und andere herabsetzen, um sich selbst besser zu fühlen? Eigentlich wollen Sie aber in einer Kultur des Miteinanders kooperativ und gewinnorientiert zusammenarbeiten?

Dann melden Sie sich an für einen Workshop, der durch innovative künstlerische Elemente alle Ihre Sinne anspricht und Ihnen Möglichkeiten der wertschätzenden Kommunikation aufzeigt, die jedes Arschloch abprallen lässt (Teilnahmegebühr: 450 Euro). Workshop-Leiter Ulrich B Wagner freuen sich darauf, Sie am 21. November 2015 in der European School of Design – Hamburger Allee 45 in Frankfurt am Main –  begrüßen zu dürfen.

Mehr Informationen auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/antiarschlochkodex/

Katja Heumader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.