Panorama

Was geschah vor … Jahren? Heute: der 09. Februar

Auf AGITANO lassen wir täglich die Wirtschaftsgeschichte wieder aufleben. In einem kurzen Überblick zeigen wir, was sich auf den Tag genau – in den Jahren zuvor – zugetragen hat. Einflussreiche Eckdaten des Wirtschaftsgeschehens werden genauso in Erinnerung gerufen, wie Pioniertaten großer Erfinder und Durchbrüche weitreichender Erfindungen. Heute: der 09. Februar.

 

Wirtschaft:
1827: Neubau der staatlichen Münzstätte Baden-Württembergs in Karlsruhe durch Friedrich Weinbrenner und dessen Schüler Friedrich Theodor.
1955: Die US-amerikanischen Facharbeiter- und Industriegewerkschaften AFL und CIO schließen sich zur Einheitsgewerkschaft AFL-CIO zusammen. Diese wird der mitgliederstärkste Gewerkschaftsdachverband der USA und Kanadas.

 

Wissenschaft und Technik:
1827: In London erscheint erstmals eine Ausgabe der Fachzeitschrift für Astronomie und Astrophysik, die Monthly Notices of the Royal Astronomical Society.
1926: Der norwegische Ingenieur Erik Rotheim erfindet die Sprühdose.
1969: Die Boeing 747 startet zu ihrem Jungfernflug. Sie wird bis 2005 das größte Verkehrsflugzeug der Welt sein.
1971: Apollo 14 wassert nach ihrem Mondflug mit den Astronauten Alan Shepard, Edgar Mitchell und Stuart Roosa sicher im Pazifik. Es handelt sich um die bislang erfolgreichste Mission des Apollo-Programms.
1996: Forscher der Gesellschaft für Schwerionenforschung in Darmstadt geben die Entdeckung des später auf den Namen Copernicium (Cn) getauften Elements bekannt. Copernicium besitzt die Ordnungszahl 112 und verhält sich chemisch ähnlich wie Quecksilber (Hg).
2006: Die ägyptische Altertümerbehörde teilt offiziell mit, dass im Tal der Könige ein weiteres Grabmal aus der 18. Dynastie (16. Jh. v.u.Z.) entdeckt worden ist. Es erhält in der Folge die Bezeichnung KV63 und wird unter wissenschaftlicher Begleitung ausgegraben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.