Empfehlung

Erfolg beginnt im Kopf: Wie Sie erfolgskritische Situationen meistern

Sonja Volk, NLP, Vertrieb, Verkauf, Training, Coaching… aus der wöchentlichen Themenserie „Erfolg beginnt im Kopf” der Erfolgs- und NLP-Trainerin Sonja Volk. Nach dem letzten Beitrag „Kranke versus gesunde Sprache – Wie Sie Sprachbewusstsein entwickeln” folgt heute: „Wie Sie erfolgskritische Situationen meistern”.

_____

Wer kennt das nicht auch? Lampenfieber, Versagensangst oder Nervosität bei Konfliktgesprächen. Das alles und viele andere Situationen sind für uns Stress.

Stress reduziert nicht nur die Denk- und Gedächtnisleistung des Gehirns, sondern hemmt auch andere Fähigkeiten wie Spontaneität, Kreativität, Schlagfertigkeit oder Konfliktstabilität. Dafür verantwortlich sind die entwicklungsgeschichtlich alten Teile des Gehirns- das limbische System (Emotionszentrum). Sobald wir bewusst oder Unbewusst eine Situation als stressig oder beängstigend interpretieren, startet das limbische System das lebenserhaltene Grundprogramm: Angriff oder Flucht.

Das heißt es wird Adrenalin produziert und das führt zu einer schlagartigen Erhöhung der motorischen Fähigkeiten (zum Weglaufen bei Flucht nötig). Um direkt die Flucht ergreifen zu können und nicht vorher über den Sinn oder Unsinn von Flucht nachzudenken, wird die Vernetzung diverser Gehirnareale unterbrochen beziehungsweise auf Sparflamme heruntergefahren.

Ich werde Ihnen heute eine sehr wirksame Selbstcoaching Methode vorstellen, die Stress abbaut und somit das heutzutage meistens kontraproduktive archaische Notfallprogramm zu stoppen.


Fortsetzung auf Seite 2.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.