Was ist Amazon FBA und wozu ist es gut?

Die Abkürzung Amazon FBA steht für „Fulfillment by Amazon“ – jede:r Online-Händler:in kann damit seine Produkte über Amazon verkaufen. Das Geschäftsmodell hat Wachstumspotenzial, aber damit sich dieses ausschöpfen lässt, gilt es einiges zu beachten. In einer fünfteiligen Themenserie informiert AGITANO über die wichtigsten Schritte, die für ein erfolgreiches Amazon FBA Business notwendig sind. Zum Auftakt geht es darum, was Amazon FBA eigentlich ist, welcher Nutzen damit verbunden ist und wie hoch die Amazon FBA Kosten sind.

Hinweis der Redaktion: Hole Dir gerne unseren aktuellen Leitfaden „Amazon FBA Business starten: Deine Anleitung mit Checkliste„. Darin findest Du alles Wichtige rund um Deinen Start auf Amazon.

Lies hier die Beiträge unserer Amazon FBA Themenserie:
Amazon FBA Business starten: Das sind die ersten Schritte (Teil 2)
Amazon FBA Produkte: Alles Wichtige von Recherche bis Produktionsauftrag (Teil 3)
Deine Marke registrieren, aufbauen und stärken: Dein Auftritt als Amazon FBA Seller (Teil 4)
Amazon FBA Schritt für Schritt starten: Deine Zusammenarbeit mit Amazon (Teil 5)

Online-Training: „Amazon Business starten“

Wie Sie in 8-12 Wochen – nebenbei – ein eigenes Business auf Amazon aufbauen
und damit 2.500, 5.000, 10.000 € und mehr im Monat verdienen.

Was ist Amazon FBA?

Amazon FBA ist ein Geschäftsmodell für alle, die ihre Produkte online verkaufen wollen. Dabei ist es egal, ob ein eigener Online-Shop vorhanden ist oder nicht – Amazon FBA kann entweder parallel zum eigenen Shop genutzt werden oder ausschließlich. Die Abkürzung „FBA“ steht für Fulfillment by Amazon, also Durchführung durch Amazon. Als Amazon FBA Seller kann man so

  • Lagerung
  • Versand
  • Retouren
  • Kundensupport

von Amazon erledigen lassen – natürlich gegen Gebühr.

Kosten Amazon FBA

Die Amazon FBA Kosten variieren dabei. Neben einer Grundgebühr von 39 Euro, die für professionelle Anbieter anfallen, kommen noch produktabhängige Kosten hinzu. Grob lässt sich sagen, dass diese Kosten abhängig von der Retourenquote und dem Lagerbedarf sind.

Was bringt der Verkauf über Amazon?

Neben dem Versand und der Logistik, die Amazon für Dich übernimmt, profitierst Du als Online-Händler natürlich auch von dem Traffic, den Dir eine Seite wie Amazon beschert. So kannst Du Deine Bekanntheit und Deine Umsätze steigern. Allerdings ist dies auch mit einer verstärkten Konkurrenz verbunden, die auf dem Marktplatz Amazon herrscht. Wie es gelingt, sich gegen diese Konkurrenz durchzusetzen, erklären wir in unserem Leitfaden „Erfolgreich mit Amazon FBA“.

Wie startet man ein Amazon FBA Business?

Um ein Amazon FBA Business zu starten, musst Du verschiedene Schritte berücksichtigen. Manches unterscheidet sich nicht von anderen Geschäftsmodellen – einen Gewerbeschein brauchst Du zum Beispiel immer. Andere Dinge, zum Beispiel die Frage, wie Du Deine Produkte unter den Suchergebnissen auf die vorderen Plätze bringst, unterliegen eigenen „Amazon Gesetzmäßigkeiten“. Diese Gesetzmäßigkeiten gilt es, so gut wie möglich zu durchschauen und zu berücksichtigen, um mit eigenen oder fremden Produkten erfolgreich sein zu können.

Die To-Dos zum Start mit Amazon FBA lassen sich grob in vier Blöcke gliedern:

1. Geschäftsgründung

Welche Anträge sind zu stellen? Welche Versicherungen brauche ich? Wie regle ich meine Finanzen transparent und übersichtlich? All das erfährst Du im Beitrag Amazon FBA Business starten: Das sind die ersten Schritte.

2. Produkt

Welches Produkt kann ich gut über Amazon FBA verkaufen? Welche Zertifikate muss ich für mein Produkt beschaffen? Wie regle ich gegebenenfalls den Import? Informationen zu diesen und weiteren Punkten erhältst Du im Beitrag Amazon FBA Produkte: Alles Wichtige von Recherche bis Produktionsauftrag.

3. Marken- und Produktauftritt

Was muss man bei der Markenregistrierung beachten? Wie schaffe ich Wiedererkennungswert meiner Marke? Wie präsentiere ich mein Produkt professionell auf Amazon? Darüber informieren wir Dich im Artikel Deine Marke registrieren, aufbauen und stärken: Dein Auftritt als Amazon FBA Seller.

4. Amazon Business

Wie organisiere ich die Zusammenarbeit mit Amazon? Wie kann ich Werbekampagnen erstellen? Welche Amazon-Tools können meine Verkäufe unterstützen? Wertvolle Tipps zu diesen Themen erhältst Du im Beitrag Amazon FBA Schritt für Schritt starten: Deine Zusammenarbeit mit Amazon.

Über jeden dieser Aspekte informieren wir im Rahmen einer Themenserie zum Thema „Erfolgreich mit Amazon FBA“. Noch weiterführende Hintergrundinformationen zu all diesen Punkten bietet außerdem unser aktueller Leitfaden, den Du Dir kostenfrei herunterladen kannst. Hier findest Du zudem eine Checklist mit allen Punkten zum Abhaken und Raum für Notizen, damit Du jederzeit den Überblick über Deinen Arbeitsstand behältst.

Kennen Sie schon die Leinwände von Inspiring Art?