Panorama

Was war vor …Jahren? der 07. Juni

Auf AGITANO lassen wir täglich die Wirtschaftsgeschichte wieder aufleben. In einem kurzen Überblick zeigen wir, was sich auf den Tag genau in den Jahren zuvor zugetragen hat. Einflussreiche Eckdaten des Wirtschaftsgeschehens werden genauso in Erinnerung gerufen, wie Pioniertaten großer Erfinder und Durchbrüche weit reichender Erfindungen. Heute: der 07. Juni.

 

Wirtschaft:
1919: In der damaligen britischen Kronkolonie Malta (Unabhängigkeit 1964) kommt es zu einem Arbeiteraufstand.
1951: Das bundesdeutsche Montan-Mitbestimmungsgesetz, ein Meilenstein in der Geschichte der Mitbestimmung, tritt in Kraft. Das Montan-Mitbestimmungsgesetz (MontanMitbestG) ist ein deutsches Gesetz über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer in den Aufsichtsräten und Vorständen der Unternehmen des Bergbaus und der eisen- und stahlerzeugenden Industrie in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft (AG) oder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) mit eigener Rechtspersönlichkeit. Das Gesetz findet Anwendung bei mehr als 1.000 Mitarbeitern in einem Unternehmen der Montanindustrie. Es zeichnet sich durch konsequente Parität zwischen Anteilseignervertretern und Arbeitnehmer- bzw. Gewerkschaftsvertretern im Aufsichtsrat und dem Fehlen einer garantierten Vertretung für die leitenden Angestellten aus.
1968: Im dänischen Billund wird das erste Legoland eröffnet. Am 13. Juli 2005 wurde bekannt, dass Lego seine mittlerweile vier Parks für 375 Millionen Euro der US-amerikanischen Investmentfirma Blackstone Group verkauft. Die Freizeitparks wurden in das neue Unternehmen Merlin Entertainments Group eingebracht, an dem Blackstone 70 Prozent und die dänischen Lego-Eigentümer, die Familie der Lego-Gründer Ole und Godtfred Kirk Christiansen, 30 Prozent der Anteile hielten. Inzwischen ist als weiterer Investor dort die Dubai International Capital LLC hinzugekommen. 2008 wurde angekündigt, im Jahr 2011 einen weiteren Park in Dubai zu eröffnen. Die aktuellen Planungen (Stand Juli 2010) sehen jeweils einen neuen Legolandpark in Florida und in Malaysia vor.

 

Wissenschaft und Technik:
1742: In einem Brief an Leonhard Euler äußert der Mathematiker Christian Goldbach die später nach ihm benannte, bis heute unbewiesene Vermutung. Danach soll sich jede gerade Zahl größer 2 als Summe zweier Primzahlen darstellen lassen. Tomás Oliveira e Silva hat mittels eines Verteiltes-Rechnen-Projekts mittlerweile (Stand November 2010) die Gültigkeit der Vermutung für alle Zahlen bis 2 mal 10 hoch 18 gezeigt. Ein Beweis dafür, dass sie für jede beliebig große gerade Zahl gilt, ist dies allerdings nicht.
1911: Deutschen Funkern in der Kolonie Togoland glückt eine drahtlose Verbindung mit der Großfunkstelle Nauen bei Berlin (über 5.000 Kilometer). Die Versuche führen zum Bau der Funkstation Kamina.

 

(Quelle: Wikipedia)

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.