Empfehlung

BGM Best Practice (Teil 6): BMW Group – Interview mit Peter Laurent

BMW ProAKTIV Center
BMW ProAktiv Center (© Bild: BMW Group)

Mit unserem „Associate Family Health Center“ am US-Standort Spartanburg sichern wir eine arbeitsplatznahe und kostengünstige Versorgung der Mitarbeiter vor Ort. Unter einem Dach finden sich arbeitsmedizinische Dienstleistungen, Physiotherapie, eine Apotheke, Zahn- und Augenheilkunde sowie eine Labor- und Röntgenabteilung.

In Großbritannien bieten wir seit 2011 jährliche Gesundheitschecks für unsere Mitarbeiter an. Dabei wird eine körperliche Untersuchung mit Erfassung der Vitalparameter durchgeführt, anschließend erfolgen u. a. eine Blutuntersuchung sowie ein Lungenfunktionstest. Diese Leistung nahmen im Jahr 2012 rund 800 Mitarbeiter in Anspruch.

Im den klassischen Handlungsfeldern der Prävention und Gesundheitsförderung schaffen wir in Deutschland vielfältige Angebote und zielgruppenspezifische Aktionstage.

So lernen beispielsweise unsere Auszubildenden nicht nur, wie man Autos baut, sondern im Programm „AzubiFit“ auch, wie man sich gesund ernährt, ausreichend bewegt und richtig entspannt.

Damit sich unsere Mitarbeiter in ihrer Haut wohlfühlen, richten wir die Aktionstage ProHaut aus. Dort erhalten Mitarbeiter nicht nur Tipps zur richtigen Hautpflege und zum Hautschutz. Unter dem Motto „Oberfläche schützen“ können sie auch eine eingehende Hautkrebsvorsorgeuntersuchung wahrnehmen. Allein 2012 nutzten mehr als 1.500 Mitarbeiter diese Möglichkeit an den deutschen Standorten.

Das Thema psychische Gesundheit wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger. In den Werken München, Leipzig und Berlin sowie in den Niederlassungen Nürnberg und Hamburg fanden 2012 in den “Wochen der psychischen Gesundheit” Vorträge und Workshops zu Entspannungstechniken und Stressmanagement statt.

Mit „ProEntspannung“ kann sich jede Führungskraft ein leicht zugängliches Kursangebot zur Kurzentspannung in die eigene Abteilung holen.

Frei nach dem Motto „Alles unter einem Dach“ stehen in unseren PROAKTIV-Centern an allen deutschen Werksstandorten präventives Kraft- und Ausdauertraining, Krankengymnastik und therapeutisches Gerätetraining im Fokus. Und dies in unmittelbarer Nähe zum Arbeitsplatz.


Fortsetzung auf Seite 5.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.