Lohnt sich ein Investment in Kryptowährungen noch?

Kryptowaehrungen in Muenzen: Bitcoin und Ethereum auf einem Haufen
Finanzen Recht

Fast jeder hat mittlerweile von Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ether gehört – doch wie funktioniert ein Investment überhaupt? Werden sie sich zu einem breit eingesetzten Zahlungsmittel entwickeln? Und welche Voraussetzungen gilt es dafür zu schaffen? Von diesen Fragen hängt die Zukunft der Kryptowährungen ab.

Diensthandy privat nutzen – was ist erlaubt und was nicht

Junge Frau mit blauem Pullover und Jeans sitzt im Schneidersitz auf einem Sofa, das in einem modern eingerichteten Wohnzimmer steht, und sieht in ihr Handy.
Recht

Je nach Absprache kann dabei auch die private Nutzung des Diensthandys erlaubt sein. Was nach einer großartigen Sache klingt, bringt in der Praxis jedoch auch einige rechtliche Fragen und Unsicherheiten mit sich. Was ist nun tatsächlich erlaubt und wer haftet für zusätzliche Kosten? Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick über Ihre Rechte und Pflichten bei der privaten Nutzung Ihres Diensthandys.

Neue Geschäftsmodelle machen Musik wieder zu begehrtem Handelsobjekt

Kopfhörer, Mischpult, Musik abmischen, Tonstudio, Akustik, Künstler, Musikschaffende, Musiker, Bands, Musik abspielen, Hintergrundmusik, GEMA-freie Musik
Recht

Die Bereitschaft für Musik zu bezahlen, ist stetig gesunken. Insbesondere mit den Kontrollen und Gebühren durch die GEMA allerdings haben sich hier spannende Entwicklungen ergeben. Diese betreffen nicht nur diejenigen, die sie als Gewerbetreibende oder in Werbefilmen abspielen, sondern auch die Musikschaffenden.

Begriffe der EU DSGVO: Was Accountability konkret bedeutet

Laptop, Unterlagen, Smartphone, Tippen, Eingabe, Stift, Datenverarbeitung, Datenanalyse, Datenzugriff, Datenschutz, personenbezogene Daten, EU DSGVO, Rechenschaftspflicht, Accountability, Reporting
Recht Top Themen

Im Zuge der EU DSGVO sind einige neue Begrifflichkeiten ins Gespräch gekommen – oder sie werden zumindest neu interpretiert. Mit dabei: Accountability. Was Sie darüber unbedingt wissen sollten und welche Punkte zur Nachweisbarkeit und Transparenz bereits im Vorfeld zu erfüllen sind, lesen Sie hier.

Was die EU DSGVO für Vermieter bedeutet

Brief, Tasse, Einschreiben, Wohnung, Esstisch, Frau, Informationen, Mieterselbstauskunft, personenbezogene Daten, Vermietung EU DSGVO, EU DSGVO für Vermieter
Bauen & Wohnen Recht

Denn bei der Vermietung ist die EU DSGVO ebenfalls ein wichtiger Punkt: Auch hierbei handelt es sich um personenbezogene Daten, weshalb auf die Vermieter mehr Pflichten zukommen. Was das für Vermieter bedeutet und was diese, Mieter, Makler und andere Dienstleister wissen müssen, beleuchtet dieser Beitrag.

Über das Risiko zur Abmahnung wegen der EU DSGVO

Iustitia, Justiz, Waagschalen, Schwert, Stadtlandschaft, Wolkenkratzer, Skyline, Recht und Ordnung, personenbezogene Daten, kommerzielle Zwecke, Datenschutz-Grundverordnung, Risiko zur Abmahnung wegen der EU DSGVO, BDSG
Recht Top Themen

Wie sicher sind personenbezogene Daten in den Händen Ihrer Systeme? Ab Mai wird die EU DSGVO anwendbar – und die drohenden Geldstrafen rücken damit immer näher. Der Überblick für Sie: Das sollten Sie über das Risiko zur Abmahnung im Zuge der EU DSGVO und dem BDSG wissen.

5 Fragen – 5 Antworten: Die EU DSGVO

Schilder, Richtungen, what, where, who, when, why, how, was, wo, wer, wann, warum, wie, 5 Fragen, 5 Antworten, Europäische Datenschutzgrundverordnung, EU DS-GVO, EU DSGVO
Recht Top Themen

Von der EU DSGVO wissen viele unmittelbar Betroffene bislang nur, dass umfassende Veränderungen ins Haus stehen. Wir einen weiteren Schritt auf die Verordnung zu: Fünf Fragen und fünf Antworten zur EU DSGVO finden Sie in diesem Beitrag.