Neue Medien

96% der unter 30-Jährigen bei Facebook

Laut einer aktuellen Studie des IT-Branchenverbandes Bitkom sind im Bundesschnitt 76% aller Internetnutzer in sozialen Netzwerken registriert, bei den unter 30-Jährigen sind es sogar 96%. Bei den über 50-Jährigen sind hingegen nur 53% in solchen Netzwerken aktiv. Frauen sind dabei mit 80 zu 74% die intensiveren Community-Nutzer als die Männer. Von denjenigen, die in Social Media aktiv sind, nutzt jedes Mitglied im Schnitt 2,4 Netzwerke: zu 42% Facebook, 18% Wer-kennt-wen, 17% StayFriends und 10% MeinVZ. Bei Facebook stellen 14 bis 29 Jährige die Mehrheit, bei StayFriends und Wer-kennt-wen die 30- bis 49-Jährigen. 90% der Facebooknutzer sind aktiv, bei den anderen Plattformen gibt es eine deutlich höhere Zahl an passiven Nutzern, die das Netzwerk nur noch selten oder gar nicht mehr besuchen. 41% der Nutzer lassen ihre Daten nur Freunden oder eigenen Kontakten sehen. 73% der User pflegen über die Netzwerke ihre Freundschaften, 50% informieren sich über Veranstaltungen, 31% lernen neue Menschen kennen. 26% berichten von unangenehmen Kontaktanfragen, 10% fühlten sich sogar bereits belästigt. 66% verbringen weniger als eine Stunde pro Tag in sozialen Netzwerken, 11% über zwei Stunden täglich. Dabei haben 55% der User maximal 100 Kontakte, 18% zwischen 100 und 200 Kontakte und 17% mehr als 200 Kontakte.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.