AGITANO

AGITANO Wochenschau – Rückblick auf die KW 06/2013

Wochenschau, Rückblick, AGITANO
[Bild: Gerd Altmann / pixelio.de]
AGITANO Wochenschau – Der Rückblick auf die vergangene Woche bei AGITANO

Das war die Woche KW 06/2013 mit ihren Highlights auf AGITANO, dem Wirtschaftsforum für den Mittelstand. Rückblick auf die wichtigsten Studien und Fachbeiträge, Mittelstands- und Wirtschaftsnachrichten, Tipps und Tricks, Leitfäden und Hinweise für UnternehmerInnen, Fach- und Führungskräfte, Unternehmen und Betriebe aus der zurückliegenden Woche.

Seit kurzem sind wir auch regional in Augsburg und München vertreten.

———————-

Kolumnen und Themenserien auf AGITANO

Dr. Franz Alt mit einem Gastkommentar von Henner Weithöner, Herausgeber und Chefredakteur des Online-Magazins Renewable Energy Journal: EEG-Reform: Altmaier missachtet Grundgesetz

Susanne Büttner: „Vertrauenswürdiges Marketing beginnt im Kern – So bauen Sie Vertrauen in Ihre Marke auf“ Teil 3: „Vertrauenswürdiges Marketing: Markenvertrauen und Kirschkern-Strategie„. Um nachhaltiges, fundiertes Markenvertrauen aufzubauen, müssen Unternehmen tief, sehr tief, gehen, nämlich in drei Schritten bis zum Kern ihrer selbst, denn Sie können nicht ernten, was Sie nie gesät haben: 1. Der starke Kern: Ihre Unternehmensidentität. 2. Das saftige Fruchtfleisch: Ihre Leistung. 3. Die samtige Haut: Ihre Unternehmenskommunikation…

Das Kolumnending: Die Grünen und der Mindestlohn. Bei den Grünen gibt es eine klaffende Lücke zwischen Realität und Anspruch wenn es um das Thema Mindestlohn geht. Schließlich bieten die Grünen nur 4 Euro.

Dr. Sylvia C. Löhken: „Leises Potenzial nutzen – Was Introvertierte erfolgreich macht“. Teil 3: „Networking für leise Menschen: Wie Sie Präsenz zeigen und Gehör finden„. Leise Menschen können erfolgreich und mit Freude Kontakte knüpfen – vorausgesetzt, sie tun es auf ihre eigene Art. Netzwerken für leise Menschen hat andere Eigenschaften und auch andere Ziele. Hier finden Sie fünf Strategien für leise Menschen mit „Kontakt-Allergie“.

Anne M. Schüller: Marketing, Outside-in: Wie man in unserer neuen Businesswelt überlebt. Anne M. Schüller rät: Raus aus dem Elfenbeinturm, Kundennähe in der Chefetage ist bitter vonnöten. Die Tüftler müssen ihr stilles Kämmerlein, die Manager den grünen Tisch und die CEOs ihre behütende Vorstandsetage verlassen, um Feedback-Schleifen zu drehen. Denn die entscheidenden Impulse kommen von draußen, heutzutage werden Unternehmen von außen nach innen gebaut.

Marinda Seisenberger: Start der neuen Themenserie „Managing Diversity – So führen Sie Ihr Unternehmen durch gelebte Diversity erfolgreich in die Zukunft.“ Teil 1: DIVERSITY – so viel mehr als Frauenquote. Vielfalt ist ein strategischer Erfolgsfaktor und Innovationstreiber für Unternehmen. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Globalisierung und international arbeitsteiliger Teams gewinnt die Thematik „Diversity“ auch hier in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Managing Diversity: Der Umgang mit Vielfalt in internationalen Teams

Sonja Volk: Erfolg beginnt im Kopf: Denk dir die Welt, wie sie dir gefällt. Denn Glück ist kein Geschenk der Götter – es ist die Frucht der inneren Einstellung! Gedanken führen zu Gefühlen und zu Taten, bemühen Sie sich daher um Optimismus und zeigen Sie Ihrem Pessimismus das Stopp-Schild.

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.