Neue Medien

Apple stellt 500 Profis in Europa ein – Auch deutschsprachige Bewerber gesucht

Träumen Sie von einem Job bei Apple? Dann kann demnächst vielleicht Ihr Glückstag sein. Der High-Tech-Riese aus den USA sucht nämlich für seine im irischen Cork gelegene Europazentrale 500 neue Mitarbeiter und Experten in verschiedenen Bereichen. Und was die Sache hierzulande interessant macht, ist dass für einige der ausgeschriebenen Stellen die deutsche Sprache beherrscht werden muss.

In einem Zeitraum von 18 Monaten wird Apple seinen Mitarbeiterbestand auffüllen. Neben vertriebsbasierten und logistischen Aufgaben sind auch zahlreiche technisch-orientierte Stellen neu zu besetzen. Und wie man der Ausschreibungsliste für Cork entnehmen kann, sind vor allem Vertriebs- und Finanzaufgaben an die Bedingung gebunden, die deutsche Sprache zu beherrschen.

iTunes, iOS und Business Intelligence liegen bei den technischen Aufgaben im Fokus der Personaler. Interessierte sollten die Stellenausschreibungen in den nächsten 18 Monaten im Auge behalten. Immerhin heißt es gerade bei den Positionen, für die man Deutsch können muss: "Flug und Umzugskosten werden übernommen."

(sm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.