Wirtschaft

Außenhandel erwartet beim Export 2012 einen neuen 1,139 Bio. Euro Rekord

Im Jahr 2011 hat der deutsche Export mit 1.075 Milliarden Euro erstmals die Schwelle von einer Billion Euro überschritten (+12%). Die Importe waren dabei sogar noch etwas stärker um 14% auf 919 Milliarden Euro angestiegen. Der Branchenverband für den Groß- und Außenhandel bleibt auch für 2012 optimistisch und rechnet mit einem weiteren Anstieg des Exports um mindestens 6% auf 1,139 Billionen Euro. Die Importe sollen gleichfalls um 7% auf 983 Milliarden Euro wachsen, womit der deutsche Außenhandelsüberschuss bei 156 Milliarden Euro auf hohem Niveau stagnieren würde.

Als Grund für den Optimismus nannte Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), kürzlich vor allem die wirtschaftliche Dynamik der boomenden Schwellenländer wie Brasilien, Russland, Indien und China (BRIC-Staaten): „Die Emerging Markets sind kaum von der Schuldenkrise belastet und investieren weiterhin kräftig in Zukunftstechnologien. Die aufholenden Länder befinden sich im Wettlauf mit einer explodierenden Bevölkerungsentwicklung, welche massive Investitionen u. a. in Technologien zur Energie- und Ressourceneffizienz, in Verkehrs-, Bau- und Telekommunikationsinfrastruktur unabdingbar macht. Optimistisch zeigen sich daher insbesondere die Unternehmen im Investitionsgüterbereich und tendenziell unsere Exporteure in den Dollarraum.“

(mb)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.