Management

CeBIT 2012: Talentwettbewerb für Newcomer

Aus 42 Ländern kamen über 400 Bewerbungen für den von der Deutschen Messe AG als CeBIT-Veranstalter ausgerufenen Talentwettbewerb „Code_n 12“. Von den eingegangen Bewerbungen wurden 50 Finalisten durch eine Jury ausgewählt. Die Nachwuchsentwickler dürfen während der CeBIT in der sogenannten „Hall of Innovations“ ihre Projekte ausstellen. Der während der Messe durch eine Jury gekürte Sieger des Wettbewerbs darf sich über 25.000 Euro und eine zweijährige Unterstützung durch Experten freuen, die dabei helfen sollen, aus dem Projekt ein gewinnbringendes Unternehmen zu machen.

Hintergrund des Wettbewerbs ist die Idee, Projekte und Ideen zu entwickeln, die zur Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch Bürger führen. Nach Aussage der Stuttgarter GFT Technologies als Gesamtveranstalter des Wettbewerbs waren die Einreichungen beeindruckend: "Wir haben gestaunt, geschmunzelt, und es ist uns nicht leichtgefallen, die Top 50 zu bestimmen", so Ulrich Dietz von GFT.

(sm)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.