Wirtschaft

Creditreform Wirtschaftsindikator 04-2011 – Gesamtbericht und Branchenreport

Die Unternehmensgruppe Creditreform hat ihren Gesamtbericht und Branchenreport 04-2011 veröffentlicht, inklusive dem „Creditreform Wirtschaftsindikator“. Der Index ist zwar um 0,9 Punkte gegen über dem Vorquartalswert auf 12,0 Zähler gesunken, liegt damit aber immer noch im Bereich des guten Vorkrisenniveaus und somit weiterhin auf sehr hohem Niveau.

Für die Analysen kann Creditreform auf seine umfangreiche Wirtschaftsdatenbank zurückgreifen, in der Informationen über rund 3,9 Millionen Unternehmen vorliegen. Das Ergebnis zeigt, dass die Unternehmen einem zunehmend raueren Geschäftsklima gegenübersehen, aber auch, dass ein übertriebener Konjunkturpessimismus fehl am Platze ist.

In dem Gesamtbericht und Branchenreport 04-2011 sind enthalten:

Gesamtwirtschaft:
Überblick
Aktuelle Konjunkturlage
Die Bewertungen im Einzelnen
Creditreform Geschäftsklimaindex
Zahlungsverhalten
Creditreform Risiko Indikator (CRI)
Bonitätsindex
Ausblick

Branchenreports:
Grundstoffe
Chemie
Metall- und Elektro
Konsumgüter
Baugewerbe
Großhandel
Einzelhandel
Verkehr und Logistik
Unternehmensnahe Dienstleistungen
Konsumnahe Dienstleistungen

(Den Gesamtbericht und Branchenreport 04-2011 erhalten Sie hier.)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.