Förderung der Wagniskapital-Finanzierung für Gründer soll verbessert werden

Feb 29 2012 • WirtschaftKeine Kommentare

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Die Bundesregierung plant eine Verbesserung der Gründer-Förderung. Dafür soll eine Investitionszulage für die Wagniskapital-Finanzierung junger innovativer Unternehmen eingeführt werden. Ziel ist es, mehr Kapital für junge Unternehmen und Gründer zu mobilisieren. Die entsprechenden Eckpunkte wurden in einem „Innovationsdialog“ zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel, Wirtschaftsminister Philipp Rösler, Forschungsministerin Annette Schavan und Kanzleramtsminister Ronald Pofalla zusammen mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft erörtert.

Bundeskanzlerin Merkel fasste das Ergebnis zusammen: „Wir wollen mehr Wagniskapital für deutsche Unternehmen mobilisieren, um unsere Position im internationalen Innovationswettbewerb weiter zu stärken.“ Der erste Schritt ist eine neue Investitionszulage für die sogenannten „Business Angels“, den Wagniskapital-Gebern. Als nächster Schritt soll dann bis Mitte 2012 geprüft werden, wie die steuerlichen Rahmenbedingungen für Wagniskapital verbessert werden können.
(mb)

 


Ähnliche Artikel

« »

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>