Management

„Info Arbeitsrecht“ 3/2012 veröffentlicht

Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit die Beschäftigten bei einem Betriebsausflug unfallversichert sind, lesen Sie in der neuen "Info Arbeitsrecht".

In der jetzt veröffentlichten Ausgabe 3/2012 des Newsletters informiert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag über wichtige Entwicklungen in der Gesetzgebung und aktuelle Entscheidungen aus der Rechtsprechung.

Unter anderem geht es dabei um den Anspruch auf Urlaubsabgeltung, der nicht auf das Kalenderjahr befristet werden darf, um die verdeckte Videoüberwachung von Mitarbeitern oder um die Kündigung eines Arbeitnehmers, der als "Whistleblower" ein Strafverfahren gegen seinen Arbeitgeber veranlasst hatte, ohne sich zuvor im Unternehmen um Klärung bemüht zu haben.

Die Rubrik "Fragen und Antworten" beschäftigt sich diesmal mit dem "Schutz von Unternehmensgeheimnissen". Darüber hinaus stellen die Autoren neue Fachbücher und ein Internetangebot zum Thema "Was brauchen Ferienjobber für das Finanzamt?" vor.

Sie finden die neue "Info Arbeitsrecht" hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.