Wirtschaft

Informationsdienst Wirtschaft, Energie und Unternehmen: 28.06.2011

Frankreich einigt sich mit Privatbanken auf Griechenlandrettung
Die französische Regierung hat sich mit den Banken der Grande Nation auf einen Kompromiss zur Griechenlandrettung geeinigt. Die französischen Banken halten rund 15 Milliarden Euro der insgesamt rund 340 Milliarden Euro griechische Staatsschulden… (weiter: http://bit.ly/m29Hls).

EU-Patent: EU einigt sich nach Jahren auf ein Gemeinschaftspatent
Nach Jahrzehnte langen Verhandlungen haben sich am Montag die EU-Mitglieder auf ein gemeinsames EU-Patent geeinigt – allerdings ohne Spanien und Italien, die aufgrund eines Sprachenstreits vorerst nicht mit machen… (weiter: http://bit.ly/lhF1uT).

Verbraucherstimmung in Deutschland wieder gestiegen
Vier Monate in Folge war die Konsumstimmung der Deutschen auf hohem Niveau nahezu verharrt, jedoch stetig leicht zurückgegangen. Dies hatte seinen Anfang mit der Dreifachkatastrophe in Japan vom 11. März… (weiter: http://bit.ly/mxJyxg).

KfW bestätigt Aufschwung auf dem Kreditmarkt
Die Banken haben die im Zuge der Finanzkrise eingeführten Restriktionen bei der Kreditvergabe (aufgrund des eigenen Finanzbedarfs) wieder zunehmend zurückgefahren. So hat sich laut der staatlichen KfW das Kreditvolumen mit Unternehmen und mit Selbständigen im ersten Quartal 2011 weiter um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr erhöht… (weiter: http://bit.ly/lUKX9g).

Dissens beim Photovoltaik-Zubau – am Donnerstag Entscheidung über EEG-Novelle
Derzeit findet nun erneut ein Schlagabtausch der verschiedenen Standpunkte bei der Photovoltaik statt, da am Donnerstag die Novelle zu dem Erneuerbare Energien Gesetz im Bundestag abschließend beraten wird. Dezidiert gegen die Solarenergie zieht nun der Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), Christoph M. Schmidt, ins Feld… (weiter: http://bit.ly/iwzUri).

EU-Kommission blockiert Durchmarsch von VW bei MAN
Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen hat kürzlich die 30-Prozentschwelle bei dem Lkw-Bauer MAN überschritten und daraufhin ein Übernahmeangebot unterbreiten müssen. Der mittelfristige Plan ist ein Zusammengehen von MAN mit der VW-Tochter Scania, um rund 200 Millionen Euro Synergieeffekte pro Jahr zu heben… (weiter: http://bit.ly/ilaIMN).

TUI hält für weitere zwei Jahre an seinem „Kapitän“ Frenzel fest
Der Reisekonzern TUI hat den Vertrag von seinem Vorstandschef Michael Frenzel (64) um zwei weitere Jahre bis 2014 verlängert. Frenzel soll in dieser Zeit den Umbau des Unternehmens zum reinen Reiseveranstalter abzuschließen… (weiter: http://bit.ly/kaL2PI).

Saab mobilisiert weitere 28 Millionen Euro – Rettung rückt in Sichtweite
Nach Schätzung von Experten benötigt Saab mit seinen rund 3.700 Beschäftigten kurzfristig rund 86 Millionen Euro, um die Schulden bei Zulieferern begleichen und die Löhne auszahlen zu können. Nun ist der Verkauf von 50,1 Prozent der Anteile an Saabs eigener Immobiliengesellschaft an ein Konsortium schwedischer Immobilienanleger für umgerechnet 28 Millionen Euro unter Dach und Fach… (weiter: http://bit.ly/jLTe3O).

Die Hackergruppe Lulz Security löst sich auf
Die aus einem Kernteam von angeblich sechs Personen bestehende Hackergruppe Lulz Security (LulzSec) war in der jüngeren Vergangenheit durch spektakuläre Hacks weltweit bekannt geworden. Dabei war die Hackergruppe erst in diesem Jahr erstmals in der Öffentlichkeit aufgetaucht… (weiter: http://bit.ly/jb59i8).

Die Besitzer hinter den drei großen Ratingagenturen
Die Österreichische Tageszeitung „der Standard“ hat die „Graue Eminenzen der Finanzwelt“ hinter den drei großen US-Ratingagenturen veröffentlicht… (weiter: http://bit.ly/iYsRub).

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.