Neue Medien

LinkedIn Ads wird vielsprachig

Mit LinkedIn Ads können Mitglieder und Unternehmen anderen LinkedIn-Mitgliedern überzeugende und relevante Möglichkeiten liefern. Bislang nur auf Englisch verfügbar, verkündet LinkedIn in seinem Blog, den Dienst um die Sprachen der 200 Länder zu erweitern, in denen LinkedIn genutzt wird.

Demnach wurde der Dienst in der vergangenen Woche um 17 neue Sprachen erweitert. LinkedIn Ads verschaffen Ihnen somit ein lokales Erlebnis und erlauben Werbung in einer bestimmten Sprache. Mitteilungen und Informationen können nun in Japanisch, Tschechisch oder Türkisch verbreitet und Mitglieder dadurch gezielter erreicht werden. So kann sich ein brasilianischer Finanzvorstand auf Spanisch mit Kunden in Spanien verbinden oder ein Technologieunternehmen in Hong Kong formuliert niederländische Nachrichten für die Kunden in Amsterdam.

Auf LinkedIn Ads erfahren Sie mehr zum Dienst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.