Neue Medien

Soziale Medien: Deutsche Netzwerke im Niedergang

Facebook ist allmächtig. Das ist kein sonderlich großes Geheimnis. Dennoch konnten sich bisher auch Soziale Netzwerke deutscher Machart durchaus respektabel auf dem Onlinemarkt behaupten. Allen voran die VZ-Netzwerke konnten jahrelang einen deutlichen Führungsanspruch für sich beanspruchen. Mittlerweile sieht die Welt aber deutlich düsterer aus. Insbesondere die verschiedenen Portale aus dem VZ-Bereich müssen mit stark schwindenden User-Zahlen klar kommen, ebenso sind andere deutsche Netzwerke im Niedergang begriffen. Mittlerweile haben die Betreiber auch erste Konsequenzen daraus gezogen. Demnach soll das SchülerVZ künftig Idpool.de genannt werden, die Portale StudiVZ und MeinVZ werden ohne nennenswerte Änderungen weitergeführt. Zudem soll Idpool künftig zu einem Lernportal umfunktioniert werden. Die VZ-Plattformen wurden… .

Auf Global2Social geht es mit diesem Artikel weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.