Wirtschaft

US-Wirtschaft erholt sich – Arbeitslosenquote sinkt auf 8,5%

Der Arbeitsmarkt ist für die US-Wirtschaft von enormer Bedeutung: Die Verbraucher tragen rund 70% der Wirtschaftsleistung der USA . Dementsprechend positiv wird der überraschend starke Rückgang der Arbeitslosenquote im Dezember 2011 von 8,7% auf 8,5% gewertet, den niedrigsten Stand seit fast drei Jahren. Im August lag die Quote noch bei 9,1%. So kommentiert die Wirtschaftsagentur Bloomberg: „Es sieht wirklich so aus als dass die Wirtschaft beginnt, an Tempo zuzulegen, während sich der Jobmarkt festigt.“ Die meisten der 200.000 im Dezember neu geschaffenen Stellen entfallen auf die verarbeitende Industrie, den Einzelhandel sowie auf die Bereiche Verkehr und Gesundheit. Besonders hoch fällt die Arbeitslosigkeit allerdings unter Jugendlichen (23,1%), Afro-Amerikanern (15,8%) und Hispanics (11%) aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.