Wirtschaft

Empfehlung: Handelsblatt Spezial zu den Wirren auf den Finanzmärkten

Die Redaktion von AGITANO, dem Wirtschaftsforum für den Mittelstand, möchte auf ein Spezial der Tageszeitung „Handelsblatt“ hinweisen. Gabor Steingart, Chefredakteur bei dem Handelsblatt schrieb am heutigen Freitag: „Sie können mit Fug und Recht behaupten: An den Finanzmärkten ist seit Tagen der Teufel los. Sie können aber mit dem gleichen Recht sagen: Die Spekulanten sind unterwegs. Die hohen Umsätze im Wertpapierhandel, die auffällig gestiegenen Preise für Anleiheversicherungen, die spürbare Zunahme von Leerverkäufen, im Fachjargon "naked short selling" genannt, zeigen uns unmissverständlich, was hier gespielt wird. Das jüngste Angriffsziel der Berufsspekulanten ist Frankreich, Europas zweitgrößte Volkswirtschaft. Unsere Titelgeschichte "Die Stunde der Spekulanten" beschreibt die Akteure und ihre Praktiken. Ich glaube, die Regierungen in Paris und Berlin haben keine andere Wahl, als diesen Spielern durch strengere Gesetze die Spielzeuge wegzunehmen… Die Handelsblatt-Redaktion war der Meinung, dass wir in diesen wirren, auch irrationalen Tagen und Stunden unsere Leserinnen und Leser nicht mit der Fülle der Informationen allein lassen sollten… In einer großen Kraftanstrengung sind in den vergangenen drei Tagen 14 Sonderseiten entstanden.“
Passend zum Thema auch folgende Artikel des Handelsblatts: „Vier Euro-Länder wollen Leerverkäufe verbieten“, „Angriff der Spekulanten – Deutschland und Frankreich rücken zusammen“, „Marktturbulenzen treiben Merkel nach Paris“.

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.