Neue Medien

Facebook vergrößert seinen Umsatz im ersten Halbjahr auf 1,6 Mrd Dollar

Das größte soziale Netzwerk scheint auch das lukrativste zu sein. Einer anonymen Quelle zufolge habe das Social Network von Mark Zuckerberg im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatz von 1,6 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Der Gewinn belaufe sich in den ersten neun Monate bisher auf 500 Millionen Dollar. Nach Dokumenten von Goldman Sachs hat sich der Gewinn somit um 40% gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 355 Millionen Euro erhöht. Damals war ein Umsatz von 1,2 Milliarden Dollar zu verzeichnen. Ein genauer Vergleich der Größen ist nicht möglich, da Facebook die Bilanzen des Unternehmens nicht veröffentlicht. Der Umsatz rührt nicht nur aus Werbeeinnahmen her, sondern auch aus dem Verkauf von virtuellen Gütern bei Facebook-Spielen wie Farmville. Von jedem verkauften virtuellen Auto oder Bauernhof streicht hier Facebook 30% der Erlöse ein.

Facebook besitzt mittlerweile über 750 Millionen Mitglieder weltweit, mehr als 20 Millionen davon aus Deutschland. Facebook besitzt außerdem einen Marktwert von rund 80 Milliarden Dollar. Konkurrent Google+, obwohl es sich immer noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet, scheint mit seinen neuen Features gegen einen Kampf mit Facebook gut gerüstet zu sein. In Zukunft wird sich der Kampf zwischen den beiden Netzwerken höchstwarscheinlich noch weiter verschärfen.

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.